DrachenChronik

Die Nacht im Ranger

21. Juni 2022

 Hallo Zusammen

Heute wird mein Post vermutlich recht kurz den eigendlich gibt es da nicht viel zu schreiben. ich überlege auch schon seit tagen wie ich das ganze gut verpacke den eigendlich war  es nicht mehr als ein Quicki auch wen ich mir mehr gewünscht hätte.


In meinem Liebesleben gibt es leider viel zu viele Kurze vergnügen wobei das nicht immer an mir liegt. Wobei vielleicht doch vielleicht widere ich meine Partnerrinnen so sehr an das sie es wen schon schnell hinter sich bringen wollen. Ausnahmen gab es bisher nur drei. also drei Partnerrinnen bei dehnen es auch mal Länger ging.


Ich würde mal kurz für die die vielleicht nicht ganz im bilde sind ein wenig Geschichte drum herum erzählen. Ich weis nicht mehr wann genau es war. Irgendwann zwischen dem 2 und 4 April etwa. Ich war mit meiner Verlobten im Ranger wir übernachteten an einer von der Straße nicht einsehbaren stelle im Auto. Warum? Weil ich aufgrund von Hatern nicht die Möglichkeit hatten ins Hotel zu gehen. Wir machten es uns also wie schon die tage zuvor im Auto bequem. Das Letzte mal sex lag mehr als ein zwei Wochen zurück genau weis ich es nicht mehr. trotz aller Probleme und der blöden Situation hielt sie zu mir und ich war ihr so dankbar und glücklich darüber. Wir hatten uns zuvor so 5 Minuten Terrinen Wurst Brötchen und andere Sachen zu essen geholt und waren jetzt satt und lagen im Auto. wie fast jeden Abend redeten wir über verschiedene dinge ich weis nicht mehr worum es im einzelnen ging. manches war  wichtiger was ich hier jetzt nicht sagen will. Anderes war ehr belangloses oder ging um unsere kommende Wochen Planung. 

Zwischendurch küssten wir uns es war uns auch nicht al zu kalt hatten decken küssen und der Ranger war ach gut abgeschirmt zu zweit produziert man ja auch gut Körper wärme. zwischendurch küssten wir uns lagen auch nur in Unterwäsche da und fingen an uns gegenseitig anzufassen zu streicheln. Sie fing an mir einen zu wichsen so gut es in einer solchen Position ging und ich streichelte ihren PO und schob ihr von hinten meine Finger an den kitzle und in die schöne warme und geil feuchte Muschl. Nach einer weile ich war bereits hart und sie offensichtlich auch bereit  für mich meinte sie. "Schreis drauf ich will jetzt, sie kahm zu mir rüber erst mit dem Gesicht zu mir Gewand aber das funktionierte auch aufgrund meine Gewichtes nicht so gut. also haben wir die Position gewechselt und sie drehte sich um. ein glück das sie so schlank ist. Sie setzte sich auf mich und ich war sofort in ihr. Ich hatte einen enormen druck wiel ich seit unserem letzten mal sex der ja eine ganze weiter (mindestens eine Woche) auch nicht mehr gewichst warum auch hatte ja eigentlich meine Freundin. Und wollte ihr ja nicht das vergnügen nehmen. 

Sie ist geil feucht und eng und in der Position war ich auch in der Lage sehr tief in sie einzudringen also dauerte es nicht mal ne Minute bis ich abgespritzt habe. (Krass viel zu schnell ich weis.) Sie hat es aber gar nicht bemerkt und machte weiter. Ich wollte auch nicht aufhören und sagte nichts aber ich musste natürlich meine Stöße erstmal etwas dämpfen weil es sonst viel zu empfindlich war. Hart bin ich geblieben und mir war auch klar das ich noch mindestens einmal kommen konnte vor allem weil ich die Situation auch geil fand. Sie merkte aber meine Zurückhaltung und meinte. "Was ist los gefällt es dir nicht?" Ich am Stöhnen und voll sensible aber entschlossen weiter zu machen wollte erstmal nichts sagen. als sie nochmal nachgefragt hat gab ich zu das ich schon gekommen war. zu meinem Entsetzen meinte sie das. "was echt? hab ich gar nicht gemerkt." (Was mich dann aber entsetzt hat war.) Sie ging hoch so das ich aus ihr herausrutschte und setzte sich auf ihre Seite. Ich meinte ich kann noch weiter machen. aber nö sie wollte nicht mehr. Es war jetzt nichts böses oder wütendes weder in ihrer stimme noch ihrem benehmen schien auch nicht als würde sie es jetzt bedauern, Dann machten wir uns sauber und redeten noch bis wir eingeschlafen sind. 

Das war mein Letztes mal sex mit  ihr. Etwa einem Monat später haben wir uns dann getrennt. dazu gibt es ja einem ausführlichen Post. Ich frag mich bis heute warum sie aufgehört hat. den letztlich war ich ja bereit weiter zu machen auch wen es in dem moment etwas unangenehm war. Klar war das ungeil von mir so schnell zu kommen aber mal ehrlich nach so langem direkt rein das war schon krass. Ich hätte an dem Abend aber mindestens ein zweites mal kommen können vielleicht ein drittes mal das weis ich von früheren malen. vor allem mit so viel druck da war der erste druck dann weg da währe das zweite mal besser gewesen weil es länger gedauert hätte und sie hätte auch ihren spaß gehabt. 


das schönste war das sie obwohl ich immer wieder gezeigt und versucht habe sie zu verführen sie mir dann immer einen Riegel vorgeschoben hatte davor und danach. 

Na gut so weit zu meinem Letzten mal Sex mit  meiner Jetzigen Ex.

Wünsche euch eine gute Nacht ist ja schon recht spät lag eigendlich auch schon aber dachte ich poste es doch schon mal jetzt. Lag mir schon länger auf der Seele.

Im übrigen währe mal eine Antwort gut ich versuche schon seit längerem Sie zu erreichen damit wir uns unsre dinge zurück geben können ich ihre und sie meine. Ich weis scheiße das ich es so mache aber habe sonst alles versucht :(


Eurer Drache