DrachenChronik

Kevin Wolter.

Kevin Wolter.

Kevin Wolter ist ein deutscher Bodybuilder, Youtuber Influencer und Buchautor.

Der Kontakt zu Kevin Wolter wurde durch "Florian Alexander", einen von Rainers Discord-Moderatoren vermittelt. Aufgrund seiner eigenen Mobbing-Vergangenheit fühlte sich der Berliner Fitness-Youtuber dazu gedrängt, Rainer zu unterstützen. Sein Recherche-Team sah es als erwiesen an, dass es für das, was Rainer widerfährt, keine Rechtfertigung gibt. Am 25.11.2020 begab er sich mit einem Kamerateam nach Altschauerberg. Dort sass Rainer schon seit über einer Stunde völlig aufgedreht in seinem Stream und zog die eintreffenden Gäste gleich in diesen, um bei den Haidern mit seinem neuen Kooperationspartner zu prahlen. Kevin meinte während dieses Gesprächs, dass Rainer ein cooler Typ sei, und dass man ihn doch ihn Ruhe lassen soll. An diesem Tage drehte er mit Rainer seine beiden Formate Die Beichte und Ein Tag im Leben von....

Es kam, wie es kommen musste: der Kotmidas schlug so hart wie möglich zu. Kevins Youtube-Videos wurden mit Dislikes überflutet und mit 10'000en von negativen Kommentaren zugespammt. Zudem wurden die Bewertungen der Produkte seiner Sponsoren und seines Buches komplett runtergevoted. Die Beichte erschien dann am 30.11.2020 trotzdem. Rainer konnte in diesem Interview sein gewohntes Lügenfeuerwerk zünden, kritische Nachfragen von Kevin blieben aus.

Trotz anfänglich gegenteiligen Absichten erschien dann am 16.12.2020 1 Tag im Leben von Drachenlord - Die Roomtour dennoch. Im Vorspann distanzierte sich Kevin Wolter aber komplett von Rainer und all seinen Aussagen und entschuldigte sich bei allen, welche sich durch seine Aktion auf die Füße getreten fühlen. Er versprach, die gesamten Einnahmen des Videos an die Kirche, eine Antimobbing-Kampagne, ein Kinderheim und an ein Tierheim zu spenden und alle Videos im Zusammenhang mit Rainer nach drei Tagen zu löschen. Durch diese Distanzierung gelange es ihm dann auch, den Shitstorm abklingen zu lassen.