DrachenChronik

Handtuchhaider

Handtuchhaider

Der Handtuchhaider aka oofmann stammt aus Nürnberg und besuchte Rainer regelmäßig. Als Markenzeichen war er selbst im Winter bei seinen Besuchen am Unterleib nur mit einem Handtuch bekleidet. In den Fokus der Aufmerksamkeit geriet er vor allem durch seinen Angriff auf Rainer und den darauffolgenden Gerichtsprozess.

Zum ersten Mal trat der Handtuchhaider am 14.11.2019 in Erscheinung. Bei einem weiteren Besuch im Dezember kam es zur Eskalation: Rainer schlug ihm beim Filmen das Mobiltelefon aus der Hand, wobei es zu Bruch ging. Dies wollte der Handtuchhaider nicht auf sich sitzen lassen und kam mit Handtuch bekleidet und Bierflasche in der Hand zurück. Dabei kam es zu einem Gerangel, bei welchem Rainer Platzwunden an Auge und Unterlippe davontrug.

Aufgrund dieser Angelegenheit kam es am 16.07.2020 zum Gerichtsprozess. Der Handtuchhaider erschien ohne Anwalt und konnte sein Verhalten nicht schlüssig erklären. Er wurde daher wegen vorsätzlicher Körperverletzung zu einer Woche Dauerarrest und 30 Stunden gemeinnütziger Arbeit verurteilt. Zudem durfte er Altschauerberg während eines Jahres nicht mehr betreten.


×