DrachenChronik

Amazon

Amazon

Amazon.com ist ein Onlineversandhändler mit einer breit gefächerten Produktpalette.

Rainer kann bzw. konnte lange Zeit nicht bei Amazon bestellen und war auf sogenannte "Bettellisten" angewiesen, von denen ihm Zuschauer Artikel kaufen konnte.

Die Anzahl und Ausgestaltung variierte - oft sprach Rainer z.B. von einer "privaten" Liste, auf die er nun Sachen verschieben wolle, die ja gar nicht öffentlich sein sollten.

Unter anderem gab es, teilweise sich überschneidende Listen:

  • eine Liste für Streaming-Equipment
  • eine Anime-Liste mit Anime und Mangas
  • eine "Ü18"-Liste mit allerlei Sexspielzeugen
  • eine "Essensliste" mit Lebensmitteln
  • eine "private" Liste, die trotz dieses Namens immer öffentlich einsehbar war

Rainer leugnete lange Zeit, dass sein Bewerben dieser Listen als Bettelei bezeichnet werden können. Zuletzt wurde die Bettelei dann aber noch aggressiver und es befanden sich zeitweise Artikel im Gesamtwert von vielen tausend Euro auf den Listen.

Die Amazon-Wunschlisten sind einerseits auf der Drachenchronik archiviert:
(Link), andererseits hat der Twitter-Bot @dracheschaut beinahe alle Einträge dokumentiert: Link