DrachenChronik

Montag 06. Juni 2022

Schanzenlos

Social Media

YouTube:
Abos: 222.000
Views: 20.680.144

Wetter in Emskirchen

Temperatur (min):
17 °C
Temperatur (max):
24 °C
Wolken:
79%

Rainer Style

Blog: Rainers sexuelle Ängste und mehr

Rainer bloggt u.a. über seine sexuellen Ängste und seine Sicht auf Frauen.

Money Quote:

die letzte meiner Ängste hm... ich weis ehrlich gesagt gar nicht so genau worauf die zurück führt? Es ist genaugenommen auch nicht wirklich sexuell es geht dabei ehr darum das ich angst vor Frauen habe. damit meine ich jetzt nicht das ich schreien wegrenne oder sie von der Bettkante schupse sondern es geht darum das ich angst habe Frauen anzusprechen oder an zu flirten vor allem im realen leben Face tu Face. das ist etwas was mir wirklich angst macht. woran das liegt? hm vielleicht kann das der eine oder andere nachvollziehen vielleicht auch nicht. wir leben in einer Gesellschaft in der viele Sachen schon als rassistisch oder sexistisch gälten. ich respektiere Frauen viel mehr als die meisten wissen. und ich respektiere das Gesetz auch wen ich schon gezwungen war es zu brechen was mich immer noch ärgert.

Fakt ist aber das man schneller als man kucken kann vor Gericht steht wen man eine frau auch nur falsch anspricht. das kommt natürlich letztlich auf die Art der anrede an und auch vor allem auf die frau. ich bin in einer zeit aufgewachsen in der ein Mann einer frau auch mal in der Öffentlichkeit auf den PO hauen oder hinterherpfeifen konnte ohne gleich als Sexist dazustehen. ich verstehe auch warum das als sexistisch gilt und will da überhaut nicht drüber diskutieren aber ich bin so aufgewachsen das das nicht sexistisch ist sondern lediglich der Ausdruck eines Mannes wen ihm eine frau gefällt.

damit wir uns nicht Flasch verstehen das ungefragte an grabschen finde auch ich das zu weit geht. aber mal ein pfiff oder ein etwas ruppiger Flirt finde ich nicht so schlimm immerhin ist eine frau ja keine kleine Blume die sich nicht wehren kann sondern kann auch mal was dazu sagen oder ähnliches. allerdings gibt es bei der Gleichberechtigung oft Menschen die halt schnell zu sehr auf ihr recht beharren obwohl der andere Garnichts böses wollte. was ich damit sagen will ist folgendes. ich spreche lieber Menschen im stream der Diskord an den jeder kann es abschalten im realen leben kann man jemanden nicht einfach so aus dem weg gehen oder fühlt sich auch schneller bedrängt. Ist auch alles nachvollziehbar.

Volltext: siehe Buch

Tags: blogger  


Upload
Bild hinzufügen

Video hinzufügen