DrachenChronik

Mittwoch 28. April 2021


Social Media

YouTube:
Abos: 122.000
Views: 4.966.856

Wetter in Emskirchen

Temperatur (min):
1 °C
Temperatur (max):
21 °C
Wolken:
98%

Rainer Style

28,04,21: Guten Morgen Mittwoch

altschauerberganzeiger.com - 29. April 2021 08:28:33

“Begib dich nicht dem Irrglauben hin, dass ich täglich streame. Ich streame, wann ich Bock hab.”


Auch am Mittwoch beglückte uns unser feister Fasanenfederträger mit einem morgendlichen Stream (”Guten Morgen Mittwoch”) inklusive Frühstück, langweiligem Gedaddel, Klagen über Nasenbluten und einer Rechtfertigung für geklaute Thumbnails:

  • Rainerle sitzt mit geschminktem Gesicht (vertikale Wellenlinien) auf dem Sofa und kommentiert angeregt eine Packung Kaffeesahne, die er in Händen hält. Dass er vergessen hat, sein Mikrofon anzuschalten, fällt ihm anscheinend nicht auf.
  • Irgendwann begrüßt er uns zu einem “Frühstücksstream”: “Ich hab jetzt gerade noch auf die Kaffeesahne geguckt, die mir die Hater geschickt haben, ob die abgelaufen ist. Ist sie aber nicht, ist von Amazon. Amazon verschickt ja nichts Abgelaufenes.”
  • Der Morgenkaffee wird mit Kaffeesahne und reichlich Würfelzucker zubereitet.
  • “Is’ euch 9 Uhr … beziehungsweise knapp 10 Uhr zu spät für ‘nen Frühstücksstream oder is’ des in Ordnung?” (Niemand will dass sehen, egal zu welcher Uhrzeit!)
  • Zur Stärkung für den Tag gibt es eine riesige Portion Frühstückscerealien, natürlich von der guten ja!-Marke”.
  • Schwibbschwabb geht rein, danach werden fleißig Nougat Bits in den Kopf geschaufelt - Rainerle mag sie sowohl “knusprich” als auch “wabbelich”.
  • “Ich hab ja in meinem Leben auch scho’ was gearbeided, auch wenn die Hater immer was anderes sagen.”
  • Für heute hat er “nicht so viel geplant”. (Das ist ja ganz was Neues.)
  • Bettelei um Likes.
  • “Irgendwie hab ich viel zu viel zu essen jetzt da. Ähm … weiß gar ned, ob ich des ganz schaff’ … Naja, ich kann mir ja Zeit lassen, ich hab ja keine Eile.” (Ach, das schaffst du schon, da mache ich mir keine Sorgen.)
  • Rainerle bemerkt, dass er seine Fasanenfeder vergessen hat und steckt sie sich ins Haar.
  • Nach dem Essen wird er bis 12 oder 13 Uhr “Eco” spielen, danach möchte er “ein bisschen was im Haus” machen.
  • “Was ich mir wünschen würde, is’, an einem Ort zu leben, wo keine Hater hinkommen, damit ich in Ruhe leben kann. Aber in 'ne Wohnung möcht’ ich ned ziehen, lieber in ein Haus.” (Damit du es dann genauso verrotten lassen kannst, wie die Schanze?)
  • Aufzählung der Gegenstände, mit denen er schon bedroht wurde: Messer, Stein, Schlagstock, Schusswaffe …
  • “Nein, ich hab keinen Kontakt zu Kevin.” Das haben die Hater ihm auch “verkackt”.
  • “Meine Nase ist 'n bisschen verstopft, weswegen ich 'n bisschen Probleme hab beim Schnaufen. Ich hab auch verdammt oft in der letzten Zeit rechts Nasenbluten, ich weiß gar ned, warum. Bin normalerweise niemand, der groß Nasenbluten hat.”
  • “Wahrscheinlich darf ich in 'ner Viertelstunde aufs Klo rennen, weil jedes Mal, wenn ich gegessen hab, muss ich 'ne Viertel-, halbe Stunde später aufs Klo, da kann man fast die Uhr nach stellen.” (Das sind die Informationen, auf die wir alle gewartet haben.)
  • “Glaub mir, ich hab den Frauen genuch zu bieten.” (Zum Beispiel?)
  • “Ich bin heude echt ned so besonders gesund.” (Wie jeden Tag.)
  • Facecam aus, weil er die ganze Zeit schniefen muss.
  • “Eigentlich bin ich kein Nasenbluter, aber in letzter Zeit is’ des echt schlimm.”
  • “Ich schau’ schon die ganze Zeit in den Chat, aber es schreibt keiner was.” (Woran das wohl liegen könnte …)
  • Chat: “Was hältst du von Tesla?” Rainerle: “Tesla? Meinst du den Wissenschaftler Tesla? Äh … der den Strom erfunden hat … oder halt entdeckt hat? […] Krasser Typ halt, ne? Hat schon ziemlich krasse Sachen entwickelt.” (Viel dümmer kann es heute eigentlich nicht mehr werden.)
  • Dass man sein “Geschrei” bis nach Emskirchen hören können soll, wurde ihm auch bereits zugetragen: “Siehste mal, was ich für 'n Organ hab. Und falls es noch ned klar war: Ja, ich bin stolz drauf.”
  • Einen Besen hat er bisher noch nicht bekommen, was “ärgerlich” ist, weil er “durchaus einen gebrauchen” könnte.
  • Eine Bekannte von ihm hat eine Latexallergie: “Bei uns in der Arbeit damals, wo ich die kennengelernt hab, [ist] einer hergegangen und hat doch tatsächlich die gefragt, was die mit ihrem Freund macht, ob die ka Kondome verwendet. Wod de fagg!? Was geht des die an? Manche Menschen sich echt endlos neugierig.” Er selbst wäre erst gar nicht auf die Idee gekommen, sowas zu fragen.
  • Rainerle möchte übrigens doch keine Kinder mehr haben: “Ich will keinem Kind das antun, in so 'ner Welt aufzuwachsen.”
  • “Irgendwelche Leude ham sich übrigens darüber beschwert, dass ich mein’ Thumbnail irgendwo geklaut hab - dabei hab ich mir einfach nur irgendwo aus’m Internet 'n Thumbnail gezogen, ich hab da gar ned drauf geachtet. Die Hater wollten mir gleich widder 'n Strick draus drehen. Äh … ich hab keine Ahnung, wer dieser Typ is’, dem der Thumbnail angeblich gehört … äh … is’ mir ehrlich gesacht auch ziemlich pups, weil ich hab da mir jetzt keinen großen Kopf drum gemacht. Es ist 'n Thumbnail, was zu diesem Spiel gehört, hab gedacht, das ist 'n Standardthumbnail von dem Spiel selber und … äh … entsprechend hab ich mich da auch … äh … drangesetzt, deswegen … ja. Ich hab jetzt die Thumbnails alle widder rausgenommen … äh … damit sich hinterher keiner beschweren kann und ja.”
  • “Begib dich nicht dem Irrglauben hin, dass ich täglich streame. Ich streame, wann ich Bock hab.” (Den hast du in letzter Zeit leider viel zu oft!)
  • Tschötschö nach drei Stunden und 17 Minuten.

Den Tag voller Belanglosigkeiten rundete schließlich der “Vlog #005” mit einer Gesamtlänge von sage und schreibe einer Minute und 20 Sekunden:

  • Rainerle sitzt mit Schminkresten im Gesicht vor dem Greenscreen und bemerkt, dass seine Augen heute “eine erstaunliche krasse Farbe” haben.
  • “Heude gibt’s ned wirklich viel zu sagen im Vlog.” (Das gab es die vergangenen Tage doch auch schon nicht …)
  • Er hat gestreamt, “zu Middag gegessen”, es ist 14:07 Uhr, er hat angefangen “One Piece” zu schauen, später wird er wohl noch “Sea of Thieves” spielen, die Post und Hermes waren noch nicht da.
  • Tschautschau, er hat “dreckiche Fingernägel”.

Wie wahnsinnig unterhaltsam und informativ!

image

Jetzt mal ehrlich, Rainerle: Dein sogenannter “Content”, ist den Atem, den du dafür verschwendest, echt nicht wert.

Da ist es schon weitaus interessanter, dem Gras beim Wachsen zuzusehen …

Vergrößern

Upload
Bild hinzufügen

Video hinzufügen