DrachenChronik

Sonntag 24. Januar 2021


Social Media

TikTok:
Fans: 11
Likes: 32.200
YouTube:
Abos: 114.000
Views: 23.963.353

Wetter in Emskirchen

Temperatur (min):
-2 °C
Temperatur (max):
1 °C
Wolken:
93%

Rainer Style

Erneutes YT-Ende angekündigt

Rainer kündigt in seinem neusten Video an, dass er seinen Hauptkanal am nächsten Sonntag, 31.01.2021 , um 18 Uhr löschen wird. Gelöscht hat er den Kanal dann aber doch nicht.

Tags: youtube  ende  


Amazon-Bettellisten gelöscht

Rainer löscht seine Bettellisten bei Amazon.

Tags: amazon  

24,01,21: Allein gegen die Welt

altschauerberganzeiger.com - 25. Jan 2021 08:27:44
image

“Ich will des Ganze auch nicht als eine Art Erpressung rüberkommen lassen …


Überraschung!

Nur ein halbes Jahr ist es her, seit unser melodramatischer Mobbingjesus die endgültige Löschung seines Kanals androhte …

… und doch war es am Sonntag schon wieder an der Zeit für ihn, in einem kurzen Video (eher Audio) mit dem Titel “Alleine Bin ich gescheitert” das Aus seiner YouTube-Karriere anzukündigen!

Dieses Mal wirklich!

Naja … jedenfalls dann, wenn sich innerhalb kurzer Zeit nicht genügend Drachis finden, die ihm den kleinen Bauch pinseln nichts ändern sollte:

  • Rainerle spricht aus dem Off zu uns, dazu sehen wir das uralte Bild, auf dem er an sein Schwert gelehnt auf dem Boden sitzt. Eingeblendet ist der Text "DrachenLord Allein gegen die Welt”.
  • Heute möchte er mal wieder “a weng a ernsteres Thema” mit uns besprechen - das hat aber auf keinen Fall etwas mit der NWO oder den Hatern zu tun: “Vielmehr is’ es eine Zusammensetzung von allem. Sowohl aus meinem Privatleben als auch mein berufliches Leben … als auch meine Fans … als auch meine Hater … als auch meine neutralen Zuschauer angeht.” (Ist klar, Rainerle!)
  • Bereits “vor mehreren Monaten” hatte er ein Video hochgeladen, das eigentlich vorerst das letzte sein sollte, doch dieses Jahr hat er dann begonnen “wieder mehr zu machen” und das macht ihm auch “weiterhin Spaß”, doch es ist einfach “nicht mehr das, was es mal war”
  • Früher fand er YouTube “cool” und hat sich dort wohl gefühlt, doch dann sind die Hater (und auch andere YouTuber) auf ihn und sein Umfeld losgegangen. (Woran das wohl gelegen haben könnte …)
  • “Vielleicht war’s längst egoistisch von mir, vielleicht hädde ich längst aufhören sollen mit dem Ganzen, als ich noch die Chance dazu hatte. Aber ich bin nun mal ein Mensch, der sich nicht gerne anderen fügt, anderen beugt, was ich mehr oder weniger hiermit mache.” (Du willst doch bloß, dass die Drachis dir wieder Honig ums Maul schmieren und ein paar Abos abgreifen. Das hat doch beim letzten Mal auch schon so gut geklappt.)
  • Gerade war Rainerle wieder einmal kurz davor, seinen Kanal einfach “komplett zu löschen” - das hat er dann allerdings doch nicht getan, weil “die NWO sich des auf die Fahne schreiben würde”.
  • Er ist im Gegensatz zu den “üblichen Opfern” der NWO “kein geistich zurückgebliebener oder behinderter Mensch” und “körperlich höchstens auf [s]ein Gewicht zu reduzieren behindert, abgesehen davon eigentlich gar nicht”. (Ich glaube, darüber könnte man streiten.)
  • “Letzten Endes is’ es aber so, dass die NWO mich eigentlich am wenigsten kratzt.” (Deswegen rotierst du auch schon seit Tagen und kennst fast kein anderes Thema mehr. XD.)
  • Die Löschung des PayPal-Kontos ist fehlgeschlagen. Die NWO hat zwar versucht, auch noch “andere Sachen” zu melden oder löschen zu lassen, doch alles, was sie damit erreicht haben, war der Verlust ihres eigenen Twitter-Accounts: “Mir hat’s nicht wirklich wehgetan.” (Denen auch nicht, es gibt nämlich längst einen neuen Account, aber das hast du ja sicherlich mitbekommen, lel.)
  • “Ich möchte aufhören. Und ich möchte doch nicht aufhören.” YouTube ist nicht nur sein “Leben”, sondern er verdient damit auch seinen Lebensunterhalt. 
  • “Für mich kostet es mittlerweile mehr als mir die Sache einbringt. Damit is’ gemeint, dass mir des Ganze einfach keinen Spaß mehr macht.” (Das merkt man, Und zwar nicht erst seit gestern. Aber abgesehen davon - hast du nicht es noch behauptet, es würde dir immer noch Spaß machen? Entscheide dich doch mal.)
  • Wusstet ihr eigentlich schon, dass Rainerle nie vorhatte, “auf YouTube groß Kohle zu machen”?
  • Und jetzt kommt die Ankündigung aller Ankündigungen (nur echt mit offenem Hintertürchen): “Ich werde - wenn sich nichts gravierend ändert innerhalb einer Woche - nächste Woche Sonntag um 18 Uhr meinen Hauptkanal DrachenLord löschen.” (Sorry, Rainerle, aber da kann man wirklich nur noch müde lächeln.)
  • “Ich denke nicht, dass sich was ändern wird. Ich weiß auch nicht, wo mich des Leben hin verschlagen wird … Ich muss auch ganz ehrlich sagen, dass es mir auch ehrlich gesacht wehtut, diesen Schritt zu gehen, weil YouTube is’ für mich wirklich so eine Art kleine Zwischenheimat gewesen … Und … äh … hab ich auch ‘n bisschen Tränen in den Augen, muss ich ganz ehrlich sagen.” (Drachis, holt die Taschentücher raus!)
  • Für ihn ist es “schwer nachzuvollziehen”, was die Leute wollen - manche wollen, dass er sich löscht, andere wollen es nicht, wieder andere wollen ihn “einfach nur zusammenschlagen” oder “leiden sehen”.
  • Rainerle hatte gehofft, etwas “gegen Mobbing unternehmen” zu können, “aber offensichtlich ist die Menschheit noch nicht bereit dafür” - und damit meint er nicht nur die Zuschauer auf YouTube, sondern auch “die Regierungen … und zwar sämtlicher Länder”. (Jetzt geht’s aber los. Vielleicht solltest du dich mal an Amnesty International wenden!)
  • Trotz der geplanten Löschung wird es in der kommenden Woche “ganz normal weitergehen” - der Dragon Monday und die Gamingstreams werden wie geplant stattfinden. (Dabei wäre das doch jetzt die perfekte Ausrede dafür gewesen, alles ausfallen zu lassen und sich eine Woche Urlaub zu gönnen. Bled kama sei.)
  • “Wenn sich nicht wirklich was gravierend ändert - und da muss wirklich schon […] ein gravierender Schritt kommen - werde ich meinen Kanal am […] 31. Januar 2021 um genau 18 Uhr löschen. Ich hab mir dafür schon einen Timer gestellt.” (Aleggsa - erinnere mich am Sonntag um 18 Uhr an “Kanallöschung”. Ihr könnt mich nicht sehen, aber ich lache gerade.)
  • “Ich will des Ganze auch nicht als eine Art Erpressung rüberkommen lassen … Es is’ nur so … das is’ für mich wirklich alles ziemlich schwierich. […] Vielleicht werde ich dann den Rest meines Lebens arbeitslos sein, vielleicht werd’ ich auch in der Gosse landen. Das halt’ ich für momentan am wahrscheinlichsten.” (Ich auch. Denn im Grunde genommen befindest du dich schon seit Jahren an genau diesem Punkt.)
  • Da er keine Ausbildung gemacht hat, war YouTube “seine einzige Chance”, “Kohle zu machen”, um für Haus, Grundstück und seine “eventuelle Familie” sorgen und etwas “Geld an die Seite schaffen zu können”.
  • Die Leute beschädigen sein Eigentum und “randalieren”, aber die Polizei und die Regierung “interessiert das alles einen Scheißdreck”: “Die ham nur große Sprüche gemacht und das war’s dann. […] Und irgendwelche Zeitschriften ham ned wirklich was darüber gerissen. Jeder hat’s angequatscht, jeder hat nur seinen Profit und seinen Ruhm und seine Reichweite rausschlagen wollen und das war’s dann auch schon wieder.” (Eine Schande, dass niemand über deine Songs berichtet hat - dann wäre sicher alles in Ordnung gekommen.)
  • Im Dragon Monday wird er das Thema dieses Videos auch “noch mal kurz anschneiden”. (Sonst hättest du auch nichts zu erzählen gehabt.)
  • “Dann dank’ ich euch für knapp 10 Jahre. War 'ne schöne Zeit mit euch. Ähm … nicht immer. Aber … ja. Wie gesagt, es wär’ noch möglich, dass ich meine Meinung noch mal ändere, aber ich hab meine Meinung im Lauf des letzten Jahres schon oft überarbeitet und überdacht und hab wie gesacht da schon überlegt, keine Videos mehr zu machen. […] Gegen Ende letzten Jahres hatt’ ich ja auch schon überlegt, tatsächlich den Kanal zu löschen.” (Aber wie jedes Mal hast du es dann doch nicht getan. Wer soll diese melodramatischen Abschiedsvideos denn bitte noch ernst nehmen?)
  • Es wird noch ein neuer Song erscheinen, doch leider wird es Rainerle dann “nicht mehr Möglich sein, euch Bescheid zu geben”, wann genau er veröffentlicht wird.
  • Der Gamingkanal soll ebenfalls gelöscht werden: “Der wird wahrscheinlich, wenn ihr dieses Video hier seht, schon gelöscht sein.” (Das ist er tatsächlich. Aber wenn du es nicht erwähnt hättest, wäre es mir nicht aufgefallen.)
  • Auch alle anderen Kanäle (DrachenBarde und “DrachenPhönix”) fallen der Löschungsaktion zum Opfer.
  • Tschautschau, “wir sehen uns dann hoffentlich im Dragon Monday”.

Ach, Rainerle. 

Das kann doch so langsam alles wirklich nicht mehr dein Ernst sein!

image

Du könntest dir ja auch einfach mal ein bisschen Mühe geben, halbwegs vernünftigen Content zu produzieren, dann müsstest du nicht jedes Mal die Erpresserschiene fahren …

Aber das wäre ja zu anstrengend.

Vergrößern

Upload
Bild hinzufügen

Video hinzufügen