DrachenChronik

Mittwoch 20. Januar 2021


Social Media

TikTok:
Fans: 11
Likes: 32.100
YouTube:
Abos: 114.000
Views: 23.778.252

Wetter in Emskirchen

Temperatur (min):
-2 °C
Temperatur (max):
7 °C
Wolken:
84%

Rainer Style

PayPal-Account gesperrt

Ein Haider rief beim PayPal-Support an und ließ Rainers Account sperren. Zur Identifikation wurden vom Support offenbar nur Daten abgefragt, die allgemein bekannt sind, wie der Wohnort oder das Geburtsdatum.

Rainer leugnete die Sperrung noch am selben Tag per Communitybeitrag und dediziertem Video am Folgetag.

Tags: paypal  

20,01,21: Ein Drache und ein Vorwort

altschauerberganzeiger.com - 21. Jan 2021 08:52:55

“DrachenLord zum Beispiel ist in der Hölle.”


 Am Mittwoch fiel (wie angekündigt) die erste Folge von “4 Drachen in der Schanze” aus, als Ersatz dafür lieferte uns unser prokrastinierender Pantoffelträger ein sterbenslangweiliges Video (”4 Drachen in der Schanze Vorwort und Info”), in dem er auf die Entstehung von “4 Drachen und der Metal” zurückblickt und uns sein Vorhaben für die neuen Folgen erklärt:

  • Statt "4 Drachen in der Schanze” gibt es heute ein völlig belangloses “Vorwort” zu seinem neuen alten Format.
  • Von 4DudM kamen nur zwei Folgen, die dritte Folge haben ihm Hater versaut, die bei seinem Aufnahmen im Wald “reingebrüllt” haben. (Das halte ich für eine glatte Lüge.)
  • “Der Tschoker zum Beispiel ist tot und der bleibt auch tot.” Vielleicht wird er den durch “DrachenVlog” ersetzen. (Aber DrachenVlog ist doch auch schon seit Jahren tot!)
  • “DrachenLord zum Beispiel ist in der Hölle.” (Hey, das ist ja wie im echten Leben!)
  • Am 27.01. kommt ein Time of Metal zu einem Album von “Letzte Instanz”.
  • Zu “4 Drachen und der Metal” hat er sich von Lord Abbadons “Clone Wars”, dem Youtuber Alberto und der Sci-Fi-Serie “Andromeda” inspirieren lassen. (Wenn ihr es genauer wissen wollt, dann schaut euch das Video an. Sein Gelaber ist nämlich nicht nur vollkommen wirr sondern auch furchtbar öde.)
  • DrachenLord ist ein Meddler, DrachenGamesLP ist ständig am Daddeln, DrachenBarde ist eher mittelalterlich unterwegs und TheJoker1510 sollte am Ende jeder Folge explodieren wie ein “Running Gag von South Park”.
  • Die ersten Folgen des neuen Formats sollen mit einem “Rückblick” beginnen, bei dem “eine Zeitung runterfällt und ‘n Artikel nach ’m anderen auftaucht”. (Ich prophezeie euch jetzt schon, dass wir das so niemals zu sehen bekommen werden.)
  • Eigentlich hatte Rainerle auch Gastauftritte von Kevin .W oder iBlali geplant, doch das hat “aufgrund von den Hatern” natürlich nicht funktioniert. 
  • DrachenBarde soll ein “weltberühmter Barde” sein, der unterwegs ist.
  • In der zweiten Folge mit dem Titel "Hatergame” möchte er das “Drachengame” seiner Hater parodieren. (Das hat in der Vergangenheit ja auch immer so gut geklappt.)
  • Vermutlich wird es doch nur 10 oder 11 Folgen geben, das aktuelle Video dient dabei als “Vorwort”. (Zur Erinnerung: Am Montag im Dragon Monday hieß es noch, dass trotz des Ausfalls auf jeden Fall 12 Folgen erscheinen sollen.)
  • Tschötschö!

Und wer auf diesem Planeten wollte das wissen?

Richtig: Niemand.


Ähnlich überflüssig wie das Video am Nachmittag war auch der außerplanmäßige Gamingstream am Abend:

  • Rainerle sitzt vor dem Greenscreen und begrüßt uns zu einem “spontanen Raft-Stream”, weil er den “Chroma-Key ausprobieren” möchte. (Hättest du das nicht auch einfach offline machen können?)
  • Bier direkt aus der Pulle geht rein.
  • Die nächste Flasche wird geöffnet.
  • Zeit für eine “Kippe”.
  • Hinweis auf den für morgen geplanten Reaction-Stream: Er hat vor, darin auf ein Video von Exsl zu reagieren. (Och nööööö.)
  • “Irgendwie hab ich das Gefühl, ich hör’ auf ’m linken Ohr nix.”
  • “Hier liegt überall Müll. Sieht fast 'n bisschen aus wie bei mir zuhause. Da fühlt man sich doch gleich wohl.”
  • Der Stream war nur ein Test für seinen Greenscreen: “Vielen Dank an der Stelle. Jetzt hab ich heute sogar noch an zweiten gekricht, jetzt hab ich insgesamt drei. Das war bisschen mehr als ich erwartet hab.”
  • Tschautschau.

Laaaaangweilig!

Aber:

Noch während des Streams kursierte übrigens das Gerücht, dass jemand mit einem Anruf dafür gesorgt hätte, dass Rainerles PayPal-Account gesperrt wurde.

Das hat ihn natürlich kein Stück interessiert.

Also … so wirklich überhaupt gar kein Stück.

XD XD XD

image

Ich befürchte ja fast, dass uns diese äußerst neutrale Stimmung im Hause Wingl einen ganz besonders anstrengenden und von noch mehr Arroganz durchzogenen Reaction-Stream bescheren wird …

Das kann was werden.

Vergrößern
Datum: 20. Januar 2021
Kategorie: Screenshots
Tags: discord  paypal  youtube  

Upload
Bild hinzufügen

Video hinzufügen