DrachenChronik

Sonntag 25. Oktober 2020

Keine Rundfunklizenz

Social Media

YouTube:
Abos: 106.000
Views: 21.242.199

Wetter in Emskirchen

Temperatur (min):
5 °C
Temperatur (max):
17 °C
Wolken:
80%

Rainer Style


25,10,20: Der Wollige Sontag

altschauerberganzeiger.com - 26. Okt 2020 08:27:11

“Da ist irgendein Irrer, der widder nur Scheiße im Hirn hat.“


Obwohl auf dem schaurigen Berg der Sonntag eigentlich als arbeitsfreier Ruhetag gilt, hat es sich unser missmutiger Muschelsympathisant nicht nehmen lassen uns mit einem Gamingstream (”Unraval Der Wollige Sontag”) samt Polizei und Besuchern zu langweilen:

  • Rainerle erzählt eine halbe Ewigkeit irgendwelche Belanglosigkeiten über das Spiel (”Unravel”), anstatt einfach mal anzufangen …
  • "Zu mir wird immer gesagt, dass ich auch ‘ne sehr gute Stimme hab!” (Nein.)
  • Er hat sich schon “Kekse” und “Kaffee” bereitgestellt und raucht erst noch seine “Kippe” auf, bis die Zuschauer eintrudeln: “Ich bin auch mal öfter schon zu spät gekommen in meinem Leben und das ist immer unpraktisch, wenn man dann irgendwie 'n Teil verpasst deswegen …” (Ich wüsste nicht, was man bei deinem öden Gedaddel verpassen könnte.)
  • “Viele” haben ihm gesagt, dass seine Stimme “extrem genial” wäre und man ihm “stundenlang” zuhören könnte. (Eher würde ich Kerstin Ott in der Dauerschleife hören!)
  • Er weist uns daraufhin, dass aktuell ein “Pokémon Go”-Event stattfindet, bei dem man ein schillerndes Driftlon bekommt.
  • “Ich hoffe, ich kann in diesem Spiel zeigen, was ich kann mit meiner Stimme.” (Deine Stimme gefällt mir eindeutig am besten, wenn du die Klappe hältst.)
  • “Dank [s]einer Freundin” hat er den zweiten Teil des Spiels für die Nintendo Switch. 
  • Rainerle wünscht um 13 Uhr einen “schönen Abend”.
  • “Eine Sekunde …. Da ist irgendein Irrer, der widder nur Scheiße im Hirn hat.” Er geht allerdings nicht nach draußen, sondern klickt ahnungslos irgendwo herum, weil ihm ein “Hurensohn” irgendwelchen Einladungen schickt, die sich durch einen lauten Benachrichtigungston bemerkbar machen.
  • Pausenbildschirm …
  • Die Benachrichtigungen gehen weiter: “Mann, Alter! Hast du denn keine Hobbies, Junge? Such dir halt mal 'n Tschobb.”
  • “Wenn ihr nur fürs Rumhaten da seid, dann sucht euch bitte jemanden anderen. […] Ich kann echt nicht mehr machen als ich momentan mache.”
  • “Igel gehör'n ja tatsächlich zu meinen Lieblingstieren.” (Den Eindruck hatte ich bisher eher nicht, wenn ich daran denke, wie du immer ausgeflippt bist, wenn du das Profilbild eines gewissen Igelchens im Chat erspäht hast …)
  • Es wird kein “Halloween-Special im eigentlichen Sinne”, dafür aber am Montag “einen Special-Ledsblähstream” bzw. sechs Folgen eines “Ledsblähs” geben - er hat nämlich zusammen mit vier Leuten “ein Spiel aufgenommen”. (Das klingt mal wieder nach einer guten Dosis Fremdscham.)
  • Rainerle hat darüber nachgedacht, einen exklusiven Halloweenstream für zahlende Drachis zu veranstalten, ist sich darüber aber noch “unsicher”.
  • In der Halloweenwoche wird es “jeden Tag ein Video geben”. (Davon bin ich noch nicht überzeugt.)
  • Das Leben als Muschel stellt Rainerle sich “extrem unangenehm” vor, weil man am Ende in seiner eigenen Schale, “die eigentlich Schutz bieten” sollte, gekocht wird. Er ist sich aber auch nicht sicher, ob Muscheln überhaupt gekocht werden …
  • Am Samstagabend hat er sich “einen Schluck Milch gekauft”, die ist mittlerweile aber schon wieder leer.
  • “Und schon wieder sind die nächsten Idioten vor meiner Haustür.”
  • “Ich bin gleich wieder da, da braucht wieder jemand … jemand wieder auf’s Maul.” 
  • Pausenbildschirm.
  • Wegen “den Asozialen” vor seiner Haustür, ist er zu sehr “durch den Wind”, um ein Rätsel zu lösen. (Wie immer um keine Ausrede verlegen.)
  • So langsam macht ihn sein entspannendes Sonntagsspiel ziemlich aggressiv …
  • “Wenn diese Asozialen sich jetzt ned gleich verpissen, dann geh’ ich raus und tret’ denen die Fresse ein. Die Polizei erwischt auch mal wieder keinen, ich könnt’ so kotzen, ey! … Kleinen Moment, ich ruf mal kurz die Polizei an. Noch mal.” Dann mutet er sich und zeigt uns den Pausenbildschirm.
  • “Ich hoff’, der Sonndagsstream gefällt euch. Ich weiß, er is’ nich’ so besonders … aber ich hoffe, es reicht.” (Nein, leider gar nicht.)
  • “Es ist 15 Uhr, ich muss mich eigentlich um den Dragon Monday kümmern.” Dafür muss er sich unter anderem noch “rasieren”. (Eigentlich ist es schon fast 16 Uhr.)
  • Vielleicht gibt es nachher noch einen “Laberstream”, vorausgesetzt ist er nicht vom Dragon Monday “fix und fertig”. (WEHE.)
  • Streamende nach mehr als drei Stunden.

Bleib bloß weg für heute!

image

… es sei denn, du lieferst uns endlich das Corvette-Video.

Aber so langsam habe ich die Hoffnung aufgegeben.

Vergrößern

#twittergrind – Tägliches Update zum Drachenlord am 24.10.2020

asbexpress.com - 25. Okt 2020 05:56:00

Fast sechs Stunden streamte Winkler gestern Fable 3.

Dabei ist es so langweilig wie eh und je.

Aber es scheint Winklers neues Patentrezept zu sein, da er am Sonntag mit einem anderen Let’s Play weitermachen will.

  • Rainer: “Ich habe vor am Sonntag, also morgen, Unravel zu zocken. […] Unravel ist so ein typisches Sonntagsgame, finde ich jetzt.”

Na dann.

Es folgt eine erste Pause und Winkler stellt seine Kaffeemaschine an, die man ab da permanent im Hintergrund hört.

  • Rainer: “Ich habe die Kaffeemaschine eingeschaltet und vergessen, dass ich keine Milch da habe.”

Die Pause gab es übrigens weil Winkler “mal raus zur Post” musste. Der Stream lief natürlich weiter. Keine zehn Minuten später folgt dann bereits die nächste Pause.

  • Rainer: “Mein Kaffee ist fertig. Ich muss leider erneut eine kleine Pause machen – Moment.”

Aus einer “kleinen Pause” werden dann fast wieder 20 Minuten “weil Idioten mal wieder Scheiße gebaut haben”.

Inzwischen wird auch keine Gelegenheit mehr ausgelassen auf neuen Wegen nach Geld zu betteln. Winkler brachte dafür sogar die Möglichkeit ihm einen Gutschein von REWE zu schenken ins Spiel. Aber das war natürlich wieder nur “als Witz” gemeint. Genau wie die ganzen Artikel auf der Wunschliste, schon klar.

Am Ende meint Winkler dann noch, dass er die kommende Woche wegen Halloween heute und morgen noch “planen” müsste. Übersetzt bedeutet das, dass in diese Richtung bis jetzt noch überhaupt gar nichts passiert ist.

Zusammenfassung vom Drachenlord-Stream vom 24.10.2020

folgt

In der Nacht folgte dann noch eine Story auf Youtube:

Keine Milch mehr und keine Eier mehr – so ist das eben, wenn man mit der Haushaltführung trotz Arbeitslosigkeit überfordert ist.

Immerhin gab es noch in der Nacht Besuch an der Schanze:

Das Best Of Youtube zum Drachenlord am 24.10.2020

Mr. Best of mit Best of | Ultimative dumme Sprüche / Aussagen Compilation | Part 50 Song von H.I.Z | Drachenlord

Mr. Best of mit Best of | Ultimatives Drachenlord Intro Spezial | Part 1 | Drachenlord

https://youtu.be/xhaEYzYxmwQ

Mr. Best of mit Best of | Ultimative dumme Sprüche / Aussagen Compilation | Part 50 | Drachenlord

Das Best Of Twitter zum Drachenlord am 24.10.2020

Vergrößern
Datum: 25. Oktober 2020
Kategorie: Rainer Winkler
Tags: snapchat  

Upload
Bild hinzufügen

Video hinzufügen