DrachenChronik

Donnerstag 18. Juli 2019

Keine Rundfunklizenz

Social Media

Pornhub:
Abos: 1
Views: 559.083
YouNow:
Abos: 29
Views: 6.022.541
YouTube:
Abos: 88.944
Views: 9.344.163

Wetter in Emskirchen

Temperatur (min):
0 °C
Temperatur (max):
29 °C
Wolken:
0%

Rainer Style

18,07,19: Keine Aufforderung zum Hate

altschauerberganzeiger.com - 19. Jul 2019 11:41:25
image

“Wenn man nicht erkannt werden möchte, dann sollte man einfach gar ned YouTube machen.”


Am Donnerstag war unser dicklicher Dokumentarfilmer mal wieder fleißig, weswegen wir keine Zeit verlieren und direkt anfangen!

Den Abend versüßte Rainerle und mit einem stinklangweiligen Gamingstream auf YouNow inklusive Eurodance und schlechter Laune:

  • Stream an, Rainerle sitzt auf dem Sofa und wackelt mit dem Bauch, während sein BLM-Zettel im Ventilatorenwind weht und Fliegen über die Webcam laufen.
  • Er spielt mal wieder “Dead Cells” … jedenfalls nach einigen Startproblemen, bei denen man seinen Desktop bewundern konnte. 
  • Das Musikprogramm für den Abend: Groove Coverage, Basshunter, Daddy DJ, Alice Deejay, Darude, Scooter und so weiter …
  • “Irgendwann muss ich mal die Story in Ruhe chillen.”
  • “Wenn’s dir nicht passt, dann geh und schau woanders zu.”
  • Er gähnt.
  • Es ist selten, dass er über 500 Zuschauer hat, meistens sind es zwischen 200 und 300. (Naja, in letzter Zeit sind es eher zwischen 20 und 30. Gerade sind es z.B. 25 arme Seelen, die sich den Mist auf YouNow anschauen.)
  • Rainerle beschäftigt sich mit seinem Smartphone.
  • Mit “Vi sitter i Ventrilo och spelar DotA” von Basshunter geht auch wieder die nervige Pfeiferei los …
  • “Dead Cells” ist ihm anscheinend zu schwierig, er spielt jetzt lieber Rogue Legacy: “Kleinen Moment, dass muss ich erst einstellen.”
  • “Manchmal erstaunlich, wie ein einzelner Buchstabe einen ganzen Satz … ein ganzes Wort verändern kann.”
  • Es trudeln zahlreiche WhatsApp-Nachrichten ein: “Jetzt texten mich wieder die Assis zu.” Normalerweise hat er deswegen während des Streams den Ton ausgeschaltet, aber heute hat er das wohl vergessen.
  • Rainerle ist mal wieder genervt vom Spiel: “Mann, könnt schon widder ausrasten hier!”
  • Er versteht nicht, wieso die Leute sich nicht wie “Erwachsene” verhalten müssen: “Denkt doch mal andere, nicht immer nur an euch selbst.”
  • “Sorry, aber ich hab’ echt keinen Bock mehr!” Damit beendet er das Spiel und auch den Stream, tschau!


Noch mehr Langweilige gefällig? 

Könnt ihr haben!

Lesblähs gab’s am Donnerstag nämlich natürlich auch - und zwar einen Part “Borderlands”, in dem wirklich nichts Interessantes passiert, und einen Part GTA V:

  • “Ah Mist. Gerade jetzt kommt die Post. Ich bin gleich wieder da, Leute.”
  • “Der macht ned die Taste, die er soll!”
  • Rainerles Charakter “rettet” seine Tochter vor einem Pornodreh auf einer Yacht. Sein Kommentar dazu: “Alter. Also, ich glaube, ich würde als Vadder genauso handeln wie er. Naja, jetzt nicht unbedingt jemanden abknallen, aber … ganz im Ernst: Ne, das geht echt gar ned.” (Wie gut, dass dein Vater deine eigenen Schmuddeleskapaden nicht mehr mitbekommt und du selbst Drehpartner suchst …)


Apropos Schmuddeleskapaden: Zur Abwechslung gab es auch mal wieder ein Video auf dem Schmuddelkanal. (Etwas weiter unten wartet wie immer  eine Robbe auf euch.)

Titel: “Massagestab im Einsatz” …

Zu sehen bekommen wir dort auch genau das, was der Titel verspricht:

Rainerle hält sich für fünf Minuten seinen Massagestab an die glänzende Eichel und ergießt sich schließend unter reichlich Gestöhne auf seine Finger. 

Lecker.

image


Eigentlich hätte der Artikel an dieser Stelle schon zu ende sein können … 

Das wäre er jedenfall gewesen, wenn Rainerle in der Nacht nicht noch ein etwa einstündiges Video (”DracheLord Gegen Mobbing Part 10 Hater unzensiert Keine aufforderung zum Hate”) auf dem Hauptkanal veröffentlicht hätte, in dem er unzensierte Aufnahmen seiner (harmlosen) Besucher zeigt, diese eifrig kommentiert und sich dabei natürlich selbst am meisten zum Affen macht …

Ebenfalls interessant: Er hat einen Haufen Werbung auf das Video geschaltet und teilweise die Stellen gemutet, an der er seiner Meinung nach wohl doch etwas zu ausfallend geworden ist.

Legen wir los:

  • “Heute mal ein Video, was ich schon angekündigt gehabt hatte, und zwar ‘Hater mal unzensiert’.”
  • Rainerle wird uns “mehrere Aktionen” zeigen und immer dazu schreiben, an welchem Tag “letzte Woche” das passiert ist: “Abgesehen vom Dienstag war eigentlich jeden Tag irgendwas.”
  • Auf die Idee, die Leute unzensiert hochzuladen kam er, weil er “so angepisst war wegen dieser ganzen Scheiße”.
  • “Es geht quasi von Sonntag bis Sonntag.”
  • Die Leute, die er unzensiert hochgeladen hat, können ihn “gerne anzeigen”, dadurch erfährt er dann aber auch ihre Identität und “kann … äh … dementsprechend natürlich auch 'ne Gegenanzeige machen von wegen […] Lärmbelästichung” oder “Beleidichung”. Er hat selbst auch Leute beschimpft, aber das macht er nur, wenn er zuerst beleidigt wird und wenn sich Leute “wie Scheiße aufführen” oder ihn “angreifen”. (Na, das werden wir ja gleich sehen!)
  • “Würde bei mir keiner vor der Haustür stehen, würde ich nicht rumschreien müssen.”
  • “Meine Aktionen, die ich mache, sind lediglich Verteidigungspunkte.”
  • “Ich werde nicht jeden, den ich jetzt aufgenommen hab’, mit hochladen. Wer nicht mit drinnen ist in der Aufnahme, der sollte froh sein drüber. Denn … äh … ich persönlich könnte mir vorstellen, dass der ein oder andere Student dabei ist oder dass vor allem auch der ein oder andere … äh … jeniche dabei is, der 'ne Arbeit hat … und sollte ein Arbeitskollege oder sollte auch der Chef oder sogar irgendjemand von den Studenten, irgendwelche Kommilitonen oder so des Ganze sehen, könnt’ ich mir gut vorstellen - natürlich ist das keine Aufforderung dazu, sondern es ist nur eine Überlegung von mir - das könnt’ natürlich gut sein, dass diese Leute entweder ihren Tschobb verlieren oder sehr viel Stress bekommen oder generell sogar ihr Studium verlieren. Das ist natürlich nie meine Intention dahinter gewesen und ich persönlich finde das, was ich jetzt mache, extrem ekelhaft, dass ich das unzensiert hochlade, aber, um ehrlich zu sein, ich weiß mir anders nicht mehr zu helfen. Andere Youtuber ignorieren mich oder wollen mich nicht unterstützen in der Hinsicht und … äh …. ich will zeigen, wie asozial die Menschheit geworden is’ und anders kann ich das irgendwie nimmer.” (Tja, ab heute seid ihr dann wohl alle arbeitslos, liebe Leute!)
  • Wenn die Leute Videos von ihm hochladen, dann ist er immer “unzensiert”. (Erstens: Du bist eine Person des öffentlichen Lebens. Zweitens: Denkst du wirklich, man würde DICH nicht mehr erkennen, wenn man dich verpixelt? LEL.)
  • Er kündigt an, dass er ein Video hochladen möchte, in dem er zu einem “Hatervideo” mal seine eigene Sicht zeigt, er hat die Besucher nämlich auch gefilmt. Dann kann er mal zeigen, wie die Besucher unzensiert aussehen.
  • Eigentlich sollte jetzt die erste Aufnahme kommen … aber Rainerle hatte natürlich mal wieder technische Probleme: “Und zwar hab’ ich vom 7.7. anscheinend nix mehr über. Ich hab’ zwar was in meinem Ordner, wo ich extra für den 7.7. angelegt hab’, aber aus irgendeinem unerfindlichen Grund sind da Bilder von … Videos vom 11., ne nicht vom 11., vom 12. drinnen, vom Donnerstag auf jeden Fall. Ähm … ich hab’ allerdings 'n paar Aufnahmen vom 06.07 noch, die würde ich euch jetzt hier mit reinhauen.”

Montag (Oder Sonntag? Oder Donnerstag? Ich bin verwirrt.)

  • Wir sehen die erste Aufnahme: Es ist hellichter Tag und vor Rainerles Tor stehen fünf junge Männer, die wirklich vollkommen undramatisch nach “Reiner” rufen (und ihn darauf hinweisen, dass sie auf der Straße stehen), während Rainerles Alarmanlage Lärm macht.
  • Einer der Besucher nähert sich dem Tor. Rainerle ruft aus dem Türrahmen: “Geh von meinem Grundstück runder! Geh von meinem Grundstück runder! Ich hab’ die Bullen schon gerufen, ich würde mich verpissen.” Besucher: “Wir machen doch gar nichts.” Rainerle: “Ihr sollt von meinem Grundstück runter gehen, das ist schon mal 'was machen’. Hier rumzuschreien, ist 'was machen’ und mich belästigen auch!”
  • Diskussion darüber, wo Rainerles Grundstück anfängt, in der Rainerle ausfallend wird - er hat seine eigenen Beleidigungen zensiert, von den Besuchern kommen keine.
  • Besucher: “Reiner, wir sind doch alle Meddler!” Rainerle: “Du bist 'n Scheißdregg!”
  • “Ich bin auch nicht derjeniche, der bei anderen Leuten gerne mal einen Besuch abstattet, obwohl die mich nicht haben wollen.”
  • Er filmt durch das Fenster (während im Hintergrund Ed Sheeran “singt”) wie seine Besucher von dannen ziehen.
  • Mehrere Aufnahmen von verschiedenen jungen Männern, die auf der Straße vor dem Tor stehen und nichts machen, außer nach “Reiner” zu rufen (wahrscheinlich weil sie sehen, dass er sie filmt) und ein bisschen zu winken.
  • Wir sehen die Besucher noch mal im Standbildern, dazu Rainerles Stimme aus dem Off: “Und wenn ich mir da so anschaue, wie die Gestalten ausschauen und […] wie jung […] die offensichtlich sind. Das sind so Menschen, die in ihrem Leben wahrscheinlich noch nie was richtiges gearbeitet haben und sich über mich lustig machen, weil sie davon ausgehen, dass das, was die Hater sagen, also, dass ich quasi noch nie was gearbeitet hab’, stimmen. […] Ich hab’ in meinem Leben schon so harte Arbeiten gemacht, dass ich, wenn ich frei hatte und Ferien hatte oder Urlaub oder sonst was, definitiv keine Lust hatte, in meiner Freizeit irgendwo bei jemandem vor der Haustür zu stehen.” (Es ist es auch völlig unerheblich, ob du vor zig Jahren mal in einem imaginären Stahlwerk imaginäre Arbeit verrichtet hast oder nicht - es geht darum, dass du heute so tust, als wären deine langweiligen Ledsblähs oder Streams “harte Arbeit”…)

Vom Dienstag gibt es keine Aufnahmen, deswegen zeigt Rainerle uns jetzt die Aufnahmen vom Mittwoch:

  • Das war “a weng a längere Aktion”: “Und zwar ging’s darum, dass einer von denen behauptet hätte, er würde […] Mechatronik oder so studieren oder studieren wollen und wollte mir erzählen, was mein Auto selbst für einen Motor drinnen hat.” (Ich weiß auch, was dein Auto für einen Motor hat - und das, obwohl ich nicht mal einen Führerschein habe: Nämlich einen Motor, der es nicht mehr lange macht!)
  • Rainerle hat uns sogar extra “den Motorblock gefilmt”, um zu zeigen, was für einen Motor sein Auto hat.
  • “Die haben sich da die ganze Zeit drüber lustich gemacht und letzten Endes zeigt das doch wieder, wie angeberisch und dumm sie tatsächlich sind.”
  • “Ich kann wirklich nur jedem empfehlen: Kommt nicht hier her. Macht irgendwas Sinnvolles mit eurer Zeit, aber kommt nicht hier her.”

Vor seinem Tor stehen zwei junge Männer, der eine hat sein Gesicht (mehr schlecht als recht) hinter seinem Pullover versteckt, der andere redet mit Rainerle.

Besucher: “Reiner, wann macht das Youtuber-Paradies auf? Reiner, wir wollen ins Youtuber-Paradies! Ich hab’ gehört, im Pool gibt’s Gartenparty mit Luansfest." 

Rainerles Stimme aus dem Off erklärt, dass "das Geilste hier an der Aktion” war, dass die Besucher erst nicht gesehen haben, wie Rainerle sie aus der Tür filmt.

Besucher: “Reiner, wie lang kannst du deinen Arm hochhalten?”
Rainerle, sehr leise: “Länger als du”.
Besucher: “Reiner, wann kommt die nächste Folge 'Drache radelt’?”
Rainerle schnauft. Jetzt versteckt auch der Redner sein Gesicht hinter Handy und einer PET-Flasche Wasser.

Rainerle filmt, wie die Besucher wieder weggehen und dabei ihre Gesichter verstecken. Das findet er “dumm”, weil sie kurz darauf in einer größeren Gruppe zurückkommen.

  • Wir sehen eine verlangsamte Aufnahme davon, wie ein Auto vorbeifährt. Rainerle zoomt extra auf das (österreichische) Nummernschild.
  • Er lässt sich darüber aus, dass ein Besucher um “noch ned a mal halb drei” mit einer Flasche Bier vor seinem Tor steht: “Echt klasse, wie schnell man von manchen Menschen 'n Bild hat.” (Du würdest ja nie so früh Bier trinken, lel.)
  • “Was ich auch immer interessant finde ist, dass sich die Leute immer lustig machen über meine ach so guten Sinne und selber aber ned raffen, wenn ich sie filme.”
  • Wir sehen sechs Leute vor Rainerles Tor mit einer Postkarte hantieren. Rainerles Schlussfolgerung: “Was mir da auch gerade auffällt ist, dass die anscheinend 'ne Kadde aus meinem Briefkasten […] geklaut haben, die sie jetzt da offensichtlich auch gerade … äh … anscheinend abfotografieren oder irgendwie sowas.” (Dann hast du jetzt ja auch eine passende Ausrede … äh …Erklärung dafür, was mit den Briefen von der BLM passiert ist, die du ja angeblich nie bekommen hast.)
  • “Die Aktion, die ich hier an dem Bild übrigens am lustigsten finde, ist der Typ, der sich den Pulli über die Schultern gelegt hat. Will der intelligent wirken oder … warum tut der des?” (Vielleicht war ihm einfach zu warm und er hat den Pulli ausgezogen? Ich weiß, das ist eine gewagte These.)
  • “Der Amigo von vorhin widder mit der anderen Hautfarbe, ich sag’ des mal so, es soll nicht rassistisch sein … äh … zeigt hier schon gerade widder, wie er sich jetzt schon wieder versucht, zu zensieren, also ganz ehrlich … solche Menschen fühlen sich mir überlegen? Wo denn? Wo sind diese Menschen überlegen?” (Die Rede ist von dem Besucher, der sein Gesicht vorhin hinter einer Flasche versteckt hat. Der Typ hat ein etwas südländischeres Aussehen, mehr nicht.)
  • Dass die Besucher ihn auffordern, nach draußen zu kommen (“Reiner, komm her!”, etc.), sieht Rainerle als “Drohungen” an.
  • Nachdem sie merken, dass Rainerle offenbar das Haus verlassen will, verabschieden sich die Besucher mit “Tschau Rainer!”, winken und gehen weg.
  • Noch eine Aufnahme derselben Besuchergruppe, dieses Mal sehen wir aus dem Fenster gefilmt, wie die Besucher nach "Herr Winkla!” rufen. (An dieser Stelle kräht übrigens ein Hahn. Der Hahnenschrei ist lauter als die Rufe der Besucher.)
  • Besucher: “Was eine Pussy! Was eine Pussy!” Rainerle, zur Kamera: “Ja, ich bin die Pussy. Das sagen die acht Leute, die mich hier seit 'ner Stunde beleidigen und mich bei der Arbeit stören, während sie in ihrer Freizeit damit die Zeit verbringen, hier Scheiße zu bauen. […] Ihr feigen kleinen Pisser, Alder, wenn hier jemand […] feige ist, dann seid des ihr! ” (Sorry, aber: Welche Arbeit?)
  • Wir sehen, wie die Besuchergruppe sich entfernt, ein (etwas kräftigeres) BMitglied der Gruppe schlägt sich dabei kokett auf’s Hinterteil. (Klarer Fall von sexueller Belästichung, oder?)
  • Schwarzbild. Rainerle: “Das Ganze ging noch 'ne Weile weiter, die sind dann wieder zurückgekommen und haben rumgeschrien und was weiß ich alles, dann hab’ ich zurück geschrien, hab’ auch rumbeleidicht, bin ich nicht stolz drauf.” Das wird Rainerle aber abkürzen, denn er hat noch “andere Aktionen” von anderen Besuchern am gleichen Tag für uns auf Lager.

Es ist “abends halb zehn, zehn” und vor seinem Tor stehen drei Besucher:

  • “Haben die an einem Mittwochabend wirklich nichts Besseres zu tun, als bei mir vor der Haustür zu stehen? Sind das wirklich so hässliche arbeitslose [Rainerles Stimme aus dem Off: 'Kurz zensiert’], die sich jetzt hier so aufregen müssen und aufführen müssen und allen anderen, die hier arbeiten, auf'n Sack zu gehen? Würde mich echt interessieren. Wenn ich dich in meinen Blog reintue, dann legt jeder gleich das Video weg, Alter, weil er Schiss kriegt [Rainerle mutet seine eigenen Beleidigungen]. Seht zu, das ihr Land gewinnt.”
  • Standbild und wieder Rainerles Stimme aus dem Off: “Das sind insgesamt drei Typen übrigens. Der Typ mit den weißen Ärmeln ist derjeniche, der behauptet hätte, er wüsste besser, was in meinem Auto für 'n Motor drinnen is’ als ich. Und links […] is’ einer gewesen, der hat echt nur rumbeleidicht, nur rumgeschrien, der ist echt 'n Verrückter gewesen. Ich werd’ euch da noch 'n kleinen Ausschnitt mit reinballern, wo der einfach nicht aufhört rumzuschreien und rumzuballern und was weiß ich alles.”
  • "Dann werden wir gleich in den Dienstag übergehen, ich werde euch nur noch als Beweis, dass ich einen V6 fahre und keinen Reihe 5, äh, noch kurz das Video zeigen, wo ich den Motor gezeigt hab’.”

Vorher sehen wir aber noch, wie Rainerle die Besucher anpöbelt - von den angeblichen Beleidigungen und dem Gebrüll der Leute hat man quasi nichts vernommen. Zum einen, weil die Besucher nicht viel gesagt haben und zum anderen, weil es in der Aufnahme einfach viel zu leise war.

  • “Ihr könnt immer nur in der Gruppe auftauchen! Junge, ich steh’ überhaupt ned im Haus, ich steh’ außerhalb vom Haus, aber das hast … natürlich voll die Intelligenz gefressen, Junge! Außerdem komm ich nicht mit fünf Leuten bei jemandem vorbei. Gerade wart ihr zu fünft. [Schnitt] Gerade wart ihr noch zu fünft auf der Kamera, ich hab’s doch gesehen gehabt. Auf der Überwachungskamera wart ihr zu fünft, ist mir auch scheiß egal, wie viele ihr seid. Es ist trotzdem Fakt, dass ihr feige kleine [Zensiert] [Schnitt] Ihr kommt hier in einer Gruppe hierher, mitten in der Nacht, wenn’s dungel wird, dass es ja auch schön ist, dass ihr seid.”
  • “Wenn ihr frei hättet und in eurem Leben jemals was gearbeitet hättet, dann würdet ihr nicht vor meiner Haustür stehen.”
  • Rainerle ist plötzlich näher am Zaun: “Energie verschwenden? Ich beweis’ euch jetzt mal, dass der Typ gar ned in der Lage ist, mich ausreden zu lassen und auch nicht in der Lage ist, auf mich zu reagieren, weil der Witz nämlich ist, dass diese Typen nämlich nur hierher kommen, um zu provozieren, weil wenn ich denen nämlich 'ne Frage stelle,  werden die einfach die ganze Zeit nur hergehen, mich filmen, mir reinreden, weil sie keine Erziehung genossen ham’ und weil sie einfach nicht in der Lage sind, vernünftig zu argumentieren.” (Rainerle, man KANN mit DIR auch einfach nicht vernünftig argumentieren. Das ist so, als würdest du versuchen, mit einem Esel Schach zu spielen. Das hast du auch in diversen TS-Aufnahmen vorher schon bewiesen - dein Verständnis von der Welt ist einfach dermaßen beschränkt, dass es unmöglich ist, mit dir auf einen Nenner zu kommen.)
  • Rainerle: "Wir wollen jetzt mal anständig, vernünftig miteinander reden und ich bin gespannt, ob ihr vernünftich mit mir reden könnt, weil ich glaube es nämlich ned. Also, Folgendes: Du sagst, dass es Energieverschwendung ist, mit euch zu diskutieren. Das ist richtig, dass es Energieverschwendung ist, weil ihr nämlich nicht begreift, wie asozial ihr seid. Ihr begreift nicht, wie dumm des is’, hierher zu kommen, eure eigene Freizeit damit zu verschwenden. Und außerdem, wenn du in deinem Leben - ja, Brillenschlange! - jemals was Wirkliches gearbeitet hättest, wirklich gearbeitet und dein Geld dafür wirklich verdient haben müsstest, dann würdest du definitiv nicht in deiner wertvollen Freizeit … Hör mir doch mal zu! Kannst du mir nicht zuhören, Junge?” (Welcher erwachsene Mensch benutzt denn bitte noch “Brillenschlange” als Beleidigung?)
  • Besucher: “Ich möchte dir nicht zuhören.”
  • Rainerle: “Ja und genau des ist des Problem. […] Du hältst dich hier für weiß der Geier was. […] Dann erklär’ mir, warum du hier bist.”
  • Besucher: “Weil es was Witziges ist.”
  • Rainerle: “Es ist nicht witzig, andere Leute zu belästichen!  […] Ich weine nicht! Wegen euch Lutscher weine ich ned. Euch Losern tret ich höchstens in die Schnauze. […] Warum bin ich lustig?”
  • Besucher: “Weil du armselig bist.”
  • Rainerle: “Ich bin armselig? Wo kommt ihr her? […]”

Kleine Vorwarnung: Jetzt wird es wirklich extrem dumm. Wirklich! Ich habe euch gewarnt. Passt auf, dass ihr nicht aus Versehen losprustet und euren Monitor mit Kaffee duscht oder sowas …

Achtung:

  • Irgendwie schaffen es die Besucher, Rainerle begreiflich zu machen, dass sie alle aus Luxemburg kommen.
  • “Ihr seid also alle eine Gruppe, die aus Luxemburch kommt?”

Schwarzbild, dazu Rainerles Stimme aus dem Off: “Das Geilste an der Aktion ist jetzt, dass ich einfach mal aus Scheiß drauf eingehe, von wegen Luxemburg, ne? Ähm … und was machen die? Die machen sich weiter drüber lustig und begreifen ned, dass ich sie verarsch’.”

  • Rainerle: “Okay, also, wie viele Kilometer seit 'n ihr hierher gefahren?”
  • Besucher. “Zwei.”
  • Rainerle: “Zwei Kilometer fährste nicht nach Luxemburg.”
  • Besucher: “Türlich!”
  • Rainerle: “Junge, ich kenn’ mich auch 'n bisschen in Deutschland aus.”

Wieder Schwarzbild: “So, meine erste Anspielung auf den … auf die Verarsche ist hier schon, dass ich Luxemburg als 'in Deutschland’ bezeichne, bzw. dass ich mich in Deutschland auch auskenne … äh … und damit spiel’ ich quasi drauf an, dass Luxemburg ja nicht Deutschland ist.” (Hahahahaha, nein! Du wusstest ganz offensichtlich NICHT, dass Luxemburg ein Land ist und hast es wahrscheinlich für eine deutsche Stadt gehalten.)

  • Rainerle: “Anscheinend sind die Idioten ned a mal schlau genug, zu begreifen, wie viel Kilometer des sind.”

Schwarzbild: "So. Ich sag’ jetzt gleich, dass Luxemburg so 500-600 Kilometer entfernt is’, das is 'ne pure Schätzung gewesen, deswegen hab’ ich auch 500-600 gesacht … äh … ich bin gar ned so schlecht gewesen, es sind tatsächlich nämlich 464 bis 480 Kilometer ungefähr. Ich hab’ nämlich gerade extra nachgeguckt, also bin ich gar ned sooo schlecht darin. Aber auch 'ne Anspielung darauf, dass ich’s weiß. Das Geilste daran: Die machen sich gleich darüber lustig […] im Sinne von, ja, das ist total falsch. [..]”

  • Rainerle: “Gehen wir mal davon aus, dass du wirklich aus Luxemburch bist. Ich bin in Geographie jetzt auch ned so gut, aber wenn ich des richtich im Kopf hab’, müsste Luxemburch so […] 500-600.”
  • Die Besucher beginnen schallend zu lachen.

Schwarzbild-Rainerle: “Das Geilste ist wieder dieses falsche Lachen. Ja, will sich hier als der geile Student aufspielen, das kommt dann gleich noch und lacht sich so den Arsch drüber ab, dass ich so daneben gelegen habe. […] Der lacht anscheinend auch deswegen so, weil er glaubt, ich begreif’ nicht, dass er mich verarschen wollte und checkt selber nicht, dass ich ihn verarsche.”

Er unterhält sich weiter mit den Besuchern:

  • Rainerle: "Nach dem, wo ihr herkommt, ihr fahrt mindestens … also, bei euch Idioten geh’ ich jetzt mal davon aus, dass ihr mindestens zwei, drei Stunden Audo gefahren seid, was bedeutet, ihr seid ungefähr’ aus einem Landk-, einem Bezirkskreis von sagen wir mal … Landkreis, Bezirkskreis, wie auch immer du’s bezeichnen willst, ja, da lachst du drüber, ich weiß, aber trotzdem. Egal, aus welchen Landkreis oder sonst woher du kommst, du fährst mindestens so zwei, drei Stunden, oder?”
  • Besucher: “Nein.”
  • Rainerle: “Na, du fährst keine zehn Minuten hier hin …”
  • Besucher: “Ich fahr doch keine zwei Stunden für zwei Kilometer.”
  • Rainerle: “Wenn du in zwei Kilometern hier wohnen würdest, dann würdest du erstens mal in einem Bezirk von Neustadt wohnen und ned Luxemburch. Zweitens ist Luxemburch … du weißt schon, wo Luxemburch is’, ne?”
  • Besucher: “Europa”
  • Rainerle: “Lachst dir die ganze Zeit 'n Arsch ab, weil du glaubst, ich weiß es ned, oder wat?”
  • Besucher: “Anscheinend nicht!”
  • Rainerle: “Du Vollidiot!”
  • Besucher [lachend]: “500-600 Kilometer …”

Schwarzbild und Rainerle weist uns erneut darauf hin, dass er mit seiner Schätzung nicht so sehr daneben lag: “Auch widder 'n guter Beweis dafür, dass er anscheinend nicht hier aus der Gegend kommt, weil dann wüsste er nämlich, dass das Ganze gar ned so verschätzt war. Naja … in Geographie noch 'ne größere Lusche als ich.” (Heute habe ich gelernt, dass man aus einer bestimmten Gegend kommen muss, um zu wissen, wie weit andere Orte entfernt sind.)

  • Rainerle: “Junge, begreifst du nicht, dass ich mich über dich lustich mache?”
  • Besucher: “Wir machen uns auch über dich lustig!”
  • Rainerle: “Nein! Macht ihr ned. Ihr lacht hier über eure eigene Dummheit! Ihr bringt hier Witze”
  • Besucher: “Nicht weinen … Wingel …”
  • Rainerle: “Was ist mit dir? Glaubst du, dass ich die vorführ’ oder glaubst du, die führen mich vor?”
  • Schallendes Gelächter der Besucher.

Ich erspare euch an dieser Stelle mal die darauf folgende Diskussion, ihr könnt euch ja in etwa denken, wie dämlich die ist …

Schwarbildrainerle erklärt uns, dass jetzt gleich die Szene “mit dem Reihe 5 bzw. V6-Motor” kommt und er dann zum nächsten Tag übergehen wird. 

Außerdem: “Es sind sehr viele Beleidigungen gefallen, vor allem auch von mir und des is’ 'ne Sache, die möchte ich nicht unbedingt mit reinhauen. Ned, weil ich mich dafür schäme, sondern weil die Beleidigungen auf Youtube nichts verloren haben. Jugendliche und so weiter.” (Hahahaha. Du willst einfach nur nicht schlecht dastehen und nimmst den angeblichen Jugendschutz als Rechtfertigung dafür. Kannstedirnichtmehrausdenken.)

  • Es ist mittlerweile schon sehr dunkel.
  • Rainerle. “Ganz ehrlich. Ich weiß ech nicht, ob ihr wirklich so dumm seid oder ob ihr jetzt einfach nur bisschen auf asozial machen wollt, weil ihr es gerade lustig findet. Aber mich würde echt interessieren, ob ihr in a paar Jahren wirklich noch darüber lacht. Wenn ihr wirklich mal erwachsen seid, würde mich interessieren, ob ihr da noch mal drüber lacht. Ich bin auf jeden Fall erwachsener als ihr es je sein wird. […] Mein funktionierendes Auto steht in der Garage.”

Wir kommen immer noch nicht zu der Sache mit dem Motor, jetzt muss sich Schwarzbildrainerle auch nämlich noch über die “extrem unangenehme Stimme” seines Besuchers aufregen und mutmaßen muss, dass der irgendwelche Drogen genommen haben muss. Er kündigt an, davon “ganz am Ende” auch noch mal eine Aufzeichnung ins Video zu nehmen, aber das hat er natürlich nicht gemacht.

“Jetzt zum Auto.” (Oh wow, darauf warte ich ja erst seit 10 Minuten oder so …)

  • Rainerle gibt mit seinem Auto an: “Ist ja bloß 'n Audi A4 V6, 2,6 Liter … aber das weißt du Angeber natürlich … ”
  • Besucher: “Drei Fünfzylinder … wenn du nichts weißt … du bist so ein Affe, Reiner!”
  • Rainerle: “Es ist ein V6 in meinem Audo! […] Ich beweis den Leuden im Video mal, dass es 'n V6 is, Junge, im Gegensatz zu dir kenn’ ich mich mit Audos aus.”

Rainerle stapft zur Garage (“Ich bin noch nicht fertig mit euch Lutschern!”). Nach einem Schnitt befinden wir uns in der Garage und Rainerle zeigt uns, dass auf der Rückseite seines Autos “2,6” und auf dem Motorblock “V6” steht.

Er ist wieder zurück bei den Besuchern:

  • Rainerle: “Ich hab’ 'n Video gemacht, da werde ich euren Kindergaddn von wegen öhh … V5, du Angeber.”
  • Besucher: “Es gibt keinen Reihenfünfzylinder, Reiner!”
  • Rainerle: “Es gibt keinen V5, das ist richtig.”
  • Besucher: “Hast du irgend’ne Ahnung? Ein V5 würde nicht funktionieren.”
  • Rainerle: “Es ist ein V6 [zensierte Beleidigung] Hab ich die ganze Zeit gesagt! V6! V6! V6! Hab’ ich die ganze Zeit gesacht!”
  • Besucher: “Es ist ein Reihenfünfzylinder. In der Reihe, Reiner! Nicht im V! Reihe!”
  • Rainerle: “Es ist keine Reihe.”
  • Besucher: “Doch, es ist 'n Reihenfünfzylinder von Audi.”
  • Rainerle: “Nein, ist es nicht. Wer hat eigentlich gesacht, dass da noch der Standardmotor drinnen is’?”
  • Besucher: “Wahrscheinlich hast du das [unverständlich] den Motor umzubauen, Reiner!”
  • Rainerle: “Wer sacht, dass des ich war? Das ist genau das, was ich die ganze Zeit meine! Du stellst dich als intelligent da und hast aber keine Ahnung! Du hast keine Ahnung! Es gibt auch kleine V6, nicht nur große!”

Ich erspare euch jetzt einfach mal Schwarzbildrainerles Erklärungen zum V6 und weiteres sinnloses Wortgefecht mit den Besuchern … bis auf dieses Häppchen hier:

“Nur, weil ihr glaubt, ihr seid im Recht, seid ihr noch lange ned im Recht! Die Erfahrung hab’ ich mein Leben auch schon machen müssen, mit 'Haut ist kein Organ’ zum Beispiel! Nur im Gegensatz zu euch […] besitz’ ich den Schneid, mich zu entschuldigen und zu korrigieren, wenn ich Scheiße gelabert hab.”

Hahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahaha! 

Der war gut, Rainerle. Der war echt gut!

Schwarzbild: “So, wir werden dann in den Donnerstag übergehen. Es tut mir Leid, dass das Video so extrem lang wird.” (Ja, mir tut es übrigens auch leid, dass der Artikel so lang ist und erst so spät kam. Aber was soll man tun?)

  • Nun sehen wir zwei Fahrradfahrer, die wohl im Vorbeifahren kurz angehalten haben, da sie noch auf ihren Drahteseln sitzen. Einer davon macht ein Selfie vor Rainerles Tor, dann stellen sie fest: “Er filmt.”
  • Rainerle natürlich mal wieder aus dem Fenster rufen: “Ja, euch passt’s ned, wenn ma’ euch filmt, ne? Ihr kleinen Lutscher, Alder! Schaut zu, dass ihr Land gewinnt.” Noch währenddessen radeln sie friedlich davon.
  • Neue Aufnahme, zwei Typen stehen vor dem Zaun und halten nach Rainerle Ausschau, während sie sich ganz normal unterhalten.
  • Rainerles Kommentar: “An dieser Stelle beweisen se mal widder, dass se blinder als Maulwürfe sind, weil se mich ned sehen.”
  • Er filmt schnaufend einen dunklen Mercedes mit Kennzeichen PW, der am Straßenrand parkt.
  • Es haben sich noch zwei weitere junge Männer dazugesellt, die Gruppe steht vor dem Tor und schaut, einer filmt mit dem Handy.
  • Rainerle: “Ich frag mich immer widder, ob die mich wirklich nicht sehen und so blind sind odda … keine Ahnung. Also … weiß ned, wenn die in der Wildnis wär'n, die wär'n wahrscheinlich längst vor irgendwelchen Tieren gefressen worden.” (Und du wärst wahrscheinlich schon längst an den falschen Pilzen, die du verspeisen würdest, zugrunde gegangen.)
  • Die Jungs stehen immer noch friedlich vor dem Tor, unterhalten sich und schauen sich die Schanze an, während Rainerle schnaufend am Fenster hängt und sie filmt.
  • Nach einiger Zeit ziehen sie ab.
  • Zwei Männer öffnen sich jeweils eine Flasche Bier vor dem Tor, was Rainerle wie folgt kommentiert: “Hier erst mal fett Bier aufmachen und auf meinem Grundstück die Käpsele verteilen. Ey, von Ordnung und Sauberkeit hast du auch noch nichts gehört, ey! Und ihr wundert euch alle, warum ich mein Zeuch ned sauber mach’. Weil des schaut morgen wieder so aus.” (Das erklärt aber nicht, wieso du das Innere deines Domizils dann genauso verkommen lässt wie den Außenbereich. Deine leeren Enerdschiedosen und den ganz anderen Müll pfefferst du dort nämlich auch einfach in die Gegend.)
  • Jetzt ruft er den Besuchern zu: “Nimm deinen hässlichen Müll von mei’m Grundstück. … Wo mein Grundstück anfängt, weißt du [Beleidigung gemutet] bestimmt ned wissen! Nimm jetzt deinen hässlichen Müll von mei’m Grundstück und die Bierkäpselchen auch!”
  • Besucher in normalem Ton: “Welchen Müll denn?”
  • Rainerle: “EUREN ARSCH! Zum Beispiel.”
  • Besucher: “Achso.”
  • Rainerle: “Was is’ daran so witzich? DU BIST MÜLL. IHR SEID ALLE NUR MÜLL! Warum würdest du hier sonst auftauchen, du STÜCK SCHEISSE, hä?”
  • Besucher: “Um dich besuchen zu kommen.”
  • Rainerle: “NEIN! UM 'N STÜCK SCHEISSE ZU SEIN, du Arschgesicht! Was machst'n du jetzt, wenn ich deine hässliche Hackfresse ins Indernet stell’ und des denn hinderher dein Chef sieht und du arbeitslos bist danach, hä? Halt lieber die Fresse, Junge! Ihr fühlt euch immer so überlgen und was is’, wenn … WAS IS’, wenn ich EURE hässliche Fresse wirklich ins Indernet stell’?” (Rainerle, ich glaube, niemand wird seinen Job verlieren, weil er vor deinem Haus ein Bier trinkt und sich von dir beschimpfen lässt.)
  • Schnitt, er filmt die Typen immer noch - sie unterhalten sich miteinander und amüsieren sich über Rainerles Geschimpfe.
  • In der nächsten Aufnahme sehen wir eine Gruppe (zwei Jungs und zwei Mädels), die ganz harmlos zusammen ein Selfie vor der Schanze schießen und sie sich kurz anschauen.
  • Wir hören Rainerle schnaufen, er filmt drei Leute, die an seinem Grundstück vorbeigehen und dabei sein Haus betrachten.
  • Ein Typ steht vor dem Tor und filmt, irgendjemand ruft nach “Reiner”.
  • Schnitt - die Gruppe steht nun unmittelbar vor dem Tor, als sie unseren kurzatmigen Dokumentarfilmer entdecken, winken sie ihm zu: “Hey, Reiner! Meddl!”
  • Rainerle muss das natürlich auf gewohnt freundliche Art beantworten: “Habt ihr jetzt vor, noch länger die gesamte Nachbarschaft zu belästigen oder hört ihr endlich auf, euch wie'n Stück [gemutet] zu verhalten?” (Ich glaube, die Nachbarschaft fühlt sich mehr durch dein Gebrüll als durch winkende Menschen belästigt.)
  • Einer der Besucher darauf: “Rock 'N’ Roll, ihr Affen.”

Wir sehen eine Diashow aus Fotos von der Besuchergruppe von eben, die aus einigen jungen Männern und einem Mädel besteht.

Dazu erklärt Rainerle aus dem Off: “So. Äh … ich weiß jetzt nicht, wie ich des letzten Endes geklärt hab’, mir is’ gerade eben aufgefallen, dass es anscheinend ein kleines Problem gegeben hat … ääääh … mit den Bildern so vom Montag. Des is’ nämlich anscheinend alles die Sachen vom Mittwoch … äh … vom … vom Donnerschdach gewesen. Und da hab’ ich hier die Videos und die Bilder drinnen … äh … deswegen bin ich da 'n bisschen irritiert grade. Ich weiß ned, ob ich jetzt am Mondach im Nachhinein noch was geändert hab’ oder ob ich einfach die Bilder rausgenommen hab’ und dann noch was kurz davor hingeschrieben hab’. Naja. Nur, damit ihr Bescheid wisst. … Ich hab’ auch grade festgestellt, dass ich bedauerlicherweise auch Freidach und Samsdach nicht mehr aufgenommen hab’. Beziehungsweise ich hab’s aufgenommen, aber ich hab’s anscheinend nicht mehr auf meiner Pladde, was im Klartext bedeutet … äääh … des is’ aus irgendeinem Grund dann verschwunden. Echt  beschissen, aber es hilft ja leider nichts. Da hab’ ich wohl irgendeinen Fehler gemacht beim Rüberziehen und hab’s vergessen. Oder hab’s irgendwo anders hingestopft.” (Ich weiß nicht, wieso … aber irgendetwas sagt mir, dass wir auch auf diesen Aufnahmen keine schweren Verbrechen zu sehen bekommen hätten.)

Weiter geht es also mit den Aufnahmen vom Sonndach letzte Woche:

  • Eine Besuchergruppe steht vor dem Tor, die Typen unterhalten sich und blicken zur Schanze, Rainerle schnauft am Fenster vor sich hin.
  • Irgendwann wird er entdeckt und sie winken ihm zu und rufen freundlich: “Hallo, Reiner!”
  • Rainerle: “Was mich übrigens irritiert, is’, dass der Typ mit den langen Haaren, der Brille und dem weißem Shirt. Äh, wo schaut'n der hin? Der schaut voll in die falsche Richtung und zeigt auch noch da hin. Was'n das für 'n Noob, ey?”
  • Besucher: "Reiner, hast du noch Poster? Kriegen wir Poster-Mengenrabatt?”
  • Er filmt weiter, die Gruppe hält sich immer noch vor dem Tor auf.
  • Irgendwann fragt jemand: “Hey, Reiner, wann machst du wieder Gartenarbeit?”
  • Schnitt - Rainerle: “Sich über Sachen lustich zu machen, die ich vor über fünf Jahren mal gesacht hab’ und des komplett aus’m Kontext noch dazu zu reißen, des is’ definitiv 'ne lustiche Eigenschaft. [Schnitt] Die Sachen, über die sich die Hater so lustich machen, zeigt doch, wie kleingeistich diese Menschen sind. Des sind genau die kleinen gleichen Kinder … genau die gleichen kleinen Kinder, die über 'Penis’ lachen. Ich hab’ nie verstanden, was daran witzich sein soll.”
  • Rainerle muss den Besuchern keine “reinhauen”, wenn er sie mit seinen Aufnahmen “öffentlich lächerlich machen kann”. (Derjeniche, der sich mit diesem Video komplett lächerlich macht, bist ja wohl eher du, Rainerle.)

Schwarzbild, Rainerle spricht aus dem Off zu uns und erklärt, dass er bereits ein Video hochgeladen hat, in dem er die Typen, die wir gleich sehen werden, zensiert hat. Jetzt bekommen wir sie unzensiert präsentiert und es “is’ echt einfach nur krank, wie man sich so an was aufgeilen kann”.

  • Es folgen Videoaufnahmen der Gruppe, die wir bereits aus dem vorherigen Ausschnitt und aus der Diashow kennen - die Leute stehen lachend vor dem Grundstück.
  • Rainerle: “Ich bin ein gestörter Typ? Und was seid ihr dann?”

Wieder Schwarzbild, dazu Rainerle: “Genau, und das is’ nämlich die Sache, die ich nicht verstehe - der Typ hier, ne, in Rot, der nennt mich … der sacht zu mir, ich bin ein gestörder Tüpp. Ähm … ich bin nicht durch halb Deutschland gefahren, um mich über euch lustigzumachen, mich über irgendjemanden von euch anzupissen oder sonst was.”
Rainerle saß bloß im Haus und hat sein “Zeuch” und seine “Arbeit” (“das, was ich als Arbeit bezeichne zumindest”) gemacht und dann nennt der Kerl ihn “gestört”, obwohl es “gestörter” ist, “durch ganz Deutschland zu fahren”, um eine “einzelne Person, die ihr Ding durchzieht und deswegen von allen ausgelacht wird”, zu belästigen.

  • Wir sehen wieder einige Sekunden Aufnahme, die Besucher stehen immer noch vor dem Grundstück auf der Straße, lachen und unterhalten sich.

Schwarzbild, Rainerle: “Nebenbei möcht’ ich noch erwähnen, des is’ eine der Gruppen, bei denen ich keinen Ton gesagt hab’. Keinen … ich hab’ nicht rumgeschrien - zumindest nicht so, dass die das gehört ham, also man hat ja mitgekricht, ich hab’ hier und da was in der Aufnahme gesacht, aber das hab’ ich halt, weil ich sehr nah an der Kamera bin, relativ leise gesacht, man hat’s ja trotzdem verstanden, man hört ja auch die rumbrüllen die ganze Zeit oder rumreden." Er hat sie also nicht angebrüllt "und trotzdem machen die so 'n Scheiß”. (Ja, aber was machen sie denn Schlimmes - außer da herumzustehen?)

  • Aufnahmen der lachenden und redenden Menschentraube.

Schwarzbild und Rainerle verkündet, dass wir fast am Ende angekommen sind und er nur noch “eine Kleinigkeit” sagen möchte. (Das Video geht trotzdem noch ca. 9 Minuten …)

  • Eigentlich war die Aufnahme viel länger, aber er wird es “abkürzen und noch 'n bisschen was reinschneiden”.
  • Wir müssen bedenke, dass die eben gesehene Gruppe aus “zehn bis zwölf” Leuten bestand und die “mitten auf der Straße” standen und “so laut” waren, dass sie “die gesamte Nachbarschaft” belästigt haben.
  • Das, was die ganzen Besuchergruppen “betreiben”, ist “Mobbing” und “Hate”, das findet er “krank”.

Wieder eine Aufnahme der Gruppe:

  • Besucher: “Ey, Reiner, schmeiß mal paar Prügel raus!”
  • Schnitt, die Besucher stehen zusammen am Zaun und zeigen das Peace-Zeichen. Irgendjemand ruft: “Kannst du uns das schicken fürs Gruppenbild?” Dann: “Ehmalla!”

Schwarzbild, Rainerle möchte “anmerken”, dass das Video “etwa fünf bis zehn Minuten” geht und er die ganze Zeit “mit ausgestreckten Armen nach oben” dastand, während er “die Kamera hochgehalten” und “aus dem Fenster gefilmt” hat, da er “ziemlich weit hinten im Raum stand”: “So viel zum Thema Kraft. Könnt ihr ja mal ausprobier'n, die Kamera, die ich hab’, is’ nämlich auch ned gerade einfach und leicht.” (Da kommt dir dein Baddibilderkörper endlich mal zugute!)

  • Wir sehen nun, wie die böse Besuchergruppe sich verkrümelt.

Schwarzbild: “Eine Sache, die mich auch tierisch aufregt, is’, dass die … äh … Leude hierher kommen, wenn ich die Polizei gerufen hab’, sich verpissen und die Polizei natürlich auch ned die ganze Zeit hierher kommen kann, ich sie dann anruf’, dass sie nicht kommen brauchen und dann kommen die Typen wieder.” (Aber wenn du doch angeblich gar nicht mit dieser Gruppe gesprochen und nur still am Fenster gefilmt hast, woher sollen sie denn dann gewusst haben, dass du die Polizei gerufen hast?)

  • Rainerle hat seine Position verändert und hält durch die Balkontür (die besten Zeiten des Balkons sind offensichtlich schon lange vorbei) auf die Besucher, die winkend auf der Straße stehen.
  • Wir hören Rufe: “Reiner, wir ham 'n Mädchen dabei für dich!”, “Zeig’ dich ein Mal, bitte!”
  • Rainerles Kommentar: “Wie wär’s, wenn ihr euch einmal wie Menschen aufführt?”

Schwarzbild: “Gut, des wär’s jetzt gewesen.” (Es verbleiben immer noch fünf Minuten …)

  • Es war natürlich “weit mehr noch” als er uns gezeigt hat und es ist jetzt schon “fast 'ne Stunde Videomaterial”, obwohl er bereits “sehr, sehr viel” gekürzt hat.
  • “Des is’ jetzt nur eine Woche gewesen, des war jetzt ned irgendwie … und davon fehlen noch zwei Tage. Dienstag war nichts, des wusste ich, aber Freidach und Samsdach war auch die Hölle los hier.”
  • Von Freitag könnte er “etwas reinposten”, da gab es nämlich eine “Schlägerei”, deren Ergebnis sein “Bluterguss am Arm” war: “Aber des lass’ ich vorerst noch mal weg, da kommt 'n anderes Video nämlich noch … äääh …. was damit zusammenhängt. Uuuuund … des is’ dieser sogenannte Kinski-Hater, ja, ich weiß noch nicht genau, wie er aussieht, die Glatze … äh … muss ich ganz ehrlich sagen. Des is’ auch jemand, der muss hier irgendwo um die Ecke wohnen, ich hab’ leider noch nicht rausgefunden, wer genau des is’ und wo genau der wohnt, weil sonst hätte ich nämlich schon lange gegen den irgendwas rechtlich eigenteidet, irgendwelche rechtlichen Schritte wie zum Beispiel einstweiliche Verfügung, dass er sich zum Beispiel meinem Haus, meinem Grundstück nich nähern darf bis zu einer gewissen Entfernung und mir nicht nähern darf bis zu einer gewissen Entfernung, wenn er mich filmt oder irgendwas, wenn ich des mitkriege, dass ich ihn noch mal zusätzlich anzeigen kann, aber des Problem is’, diese Leude verstecken sich halt hinter ihrer Anonymität.”
  • Die Gruppe von eben war zweimal da und hat sich “insgesamt etwa eine bis zwei Stunden plus minus” bei ihm aufgehalten: “Des is’ richtich krank. Also, des is’ … Ja. Die Menschlichkeit fehlt. Definitiv, ja. Acht Millionen Menschen … oder 80 Millionen Menschen und die Menschlichkeit fehlt, des is’ einfach … Ich weiß ned, warum man sich so asozial verhalten muss und …”
  • “Ich tu des Ganze jetzt hier unzensiert hochladen … ähm … ich sag’ noch mal dazu, hier deutlich noch einmal dazu gesacht: Ich unterstütze kein Mobbing, ich unterstütze keinen Hate … ähm … ich will hier lediglich auf etwas aufmerksam machen. Ich zensier’ diese Personen deswege nicht, weil ich seit Jahren von diesen Personen gefilmt werde. Nein, das is’ keine Rechtferdichung … äh … um des zu machen. Ich werde seit Jahren von diesen Personen gefilmt, ohne dass ich zensiert werden, die Leude verbreiten alles weiter, meine Adresse im Internet … äh … auf Grundlage eines Fehlers, den ich mal gemacht hab’, und nehmen des dann auch noch dazu als eine Aufforderung, hierher zu kommen, was sie definitiv NICHT IST. Ich hadde damals einen Kurzschluss, also ich hadde im Prinzip … des war 'ne Kurzschlussreaktion […] und hab’ auf etwas reagiert, wo ich tierisch ausgerastet bin, hab’ aber innerhalb von 30 Minuten des Video dann auch wieder gelöscht.” (Letzten Monat hast du noch behaupete, das Video wäre höchstens zehn bis fünfzehn Minuten online gewesen …)
  • “Früher oder später” hätten die Leute ihn wahrscheinlich sowieso “erkannt” und herausgefunden, wo er wohnt - das ist bei Exsl, unge und Tanzverbot schließlich auch passiert.
  • “Wenn man nicht erkannt werden möchte, dann sollte man einfach gar ned YouTube machen oder am besten - wie Tschörman Ledsbläh oder andere ähnliche - einfach mit Maske und des auch nie ablegen.” (Und wie sieht es aus, wenn man seine YouTube-Videos eigentlich nur für Familie und Freunde machen möchte? Frage für einen moppeligen Freund.)
  • Wenn er noch mal anfangen würde, würde das jedenfalls so machen: “Noch einmal mit Maske anfangen, wenn ich noch mal anfangen würde. Und unbekannt wäre.”
  • Zum Schluss kann er nur erneut betonen, dass Mobbing “schlecht” ist: “Unterstützt nicht die Hater, kommt nicht zu mir, kommt auch nicht zu anderen Leuten, wo ihr die Adresse habt, belästicht niemanden und … äh … wenn ihr jemanden seht, wo ihr nicht abkönnt, […] dann seid der bessere Mensch und ignoriert diese Person, soweit es geht. In meinem Fall is’ des ganz einfach: Abschalten. Im Fall von der Schule oder sonst wo: Weggehen.” (Was für ein toller Tipp mal wieder!)
  • “Vielleicht wird sich für die Zukunft ja doch irgendwas im Thema Mobbingbereich ergeben, wo ich auch vielleicht 'n bisschen mehr reißen kann.”
  • Dange fürs Zuschauen, er hofft, dass den Video den “Sinn ergeben hat”, den er wollte. (Naja, eigentlich nicht.)
  • Die Wochentage hat er übrigens nicht eingeblendet, aber hat ja “immer dazu gesacht, wo Sonndach und Mondach und so anfängt”. (Das interessiert sowieso niemanden.)
  • Dange fürs Zuschauen, tschau!
image

Uff. Uff. Uff. Uff. 

Das war heute mal echt wieder viel. Aber ganz am Ende sind wir noch nicht!

Denn: Jetzt kommt der heutige amüsante Amazonkauf. Und da geht es drachig weiter …

Dabei handelt es sich nämlich um einen Hosentaschendrachen. Das ist ein Drachen, der zusammengefaltet in die Hosentasche passt und nur darauf wartet, von euch fliegen gelassen zu werden - vorausgesetzt natürlich, es ist dafür windig genug! Und das Beste: Kein Zusammenbau notwendig!

Vielleicht sollte ich auch mal einen Tag in der Natur verbringen und Drachen steigen lassen …

Vergrößern
- Sachverständiger
[21:54] [Hauptkanal] Neues Video:
Allein im wald

https://youtu.be/XaAKlkYhXYQ [youtu.be]
Kannst direkt neischüren das Video.
Er schnauft eh schon wie ne Lokomotive, dazu jetzt auch noch laut schmatzend Kaugummi “kauen”..

20 Sek im Fideo und schon so n Hals alder..
- panic
Als ob er sich länger als 1-2 Stunden aus der Schanze traut… aber so a kleiner Roadtrip wäre nichts desto trotz natürlich a nice Sach‘.
- ProfessorSchnabel
Das Ausweichen auf eine neue Location, die Kontrollblicke und diese Kieferarbeit – er hat unendlich viel Angst, echten Menschen schutzlos in freier Wildbahn zu begegnen.
- Der_Manni
Das Ausweichen auf eine neue Location, die Kontrollblicke und diese Kieferarbeit – er hat unendlich viel Angst, echten Menschen schutzlos in freier Wildbahn zu begegnen.
Hab ich auch gemerkt.

Vor allem. Während andere beim Wandern usw. Kilometerweit auch in unbekannte Waldwege vorgehen, geht er einen gut erkundeten, geraden weg von dem Parkplatz, direkt gradeaus runter. Damit er sich auch ja nicht verläuft, geht ja nur in 2 Richtungen. Und guckt dauernd hektisch herum.

Denke mal das Kaugummikauen hat damit zu tun, da sein Kiefer anderenfalls hektisch zittern würde, weil er vor lauter Stress und Angst gleich zusammen klappt.
- MyStreaminyourStream
Natürlich ist der paranoid, das ist zwangsläufig so wenn dauernd Leute vor deiner Haustür stehen und Randale machen.
- Sachverständiger
Habt ihr nicht richtig zugehört?
Er schaut nur ständig hektisch nach Rehen!
Verständlich, wer wurde noch nicht beim Wandern durch aufdringliche Rehe bedrängt?!

Aber er mag ja lieber die unberührte Natur, wo auch mal ein par Büsche und Sträucher rumstehen.. versucht er ja halbwechs erfolgreich auch auf der Schanze zu etablieren.

Sonst das übliche “ich, mich, mein, damals” in dauerschleife untermalt mit schmatzenden Schaufgeräuschen.

Ein Gedicht..
- ProfessorSchnabel
Natürlich ist der paranoid, das ist zwangsläufig so wenn dauernd Leute vor deiner Haustür stehen und Randale machen.
Das alleine ist nicht der Grund. Rainer war immer schon ziemlich unsicher und schamhaft, wenn er draußen mit seiner Kamera unterwegs war.

Und nun kommt eben noch hinzu, dass er genau weiß, dass er sich mittlerweile einen großen Teil des Landkreises zum Feind gemacht hat. Ein großer Teil seiner Besucher (das kann man ja auch Akzent hören) kommt aus seiner direkten Umgebung.

Ihm ist bewusst, dass ihn dort einfach jeder kennt. Und er muss davon ausgehen, dass im Zweifelsfall jeder, der ihm in seiner Umgebung begegnet, schon mal von ihm beleidigt und/oder angebrüllt wurde oder jemanden im seinem Bekanntenkreis hat, bei dem Rainer das getan hat.

Und Stimmen und Gesichter („Dorian, Du blöder Wichser“) kann sich Rainer jetzt eher nicht so gut merken und wiederkennen. Der hat doch jedes Mal Schiss, dass da gerade der Moe von der Pferdefotze oder sonst jemand kommt, der guten Grund hätte, ihm eine ordentliche Abreibung ohne Zeugen zu verpassen.
- Herzkönig
Morgens schau ich in den Spiegel und denke: “Wie schlank er da noch war.”
- Wurstwasserjunkie
Immer wenn ich fucke denke ich an Rainer um den Orgasmus hinauszuzögern.
Ich fucke gerne.
Abgesehen davon fucke ich gar nicht.

Pelt.
- schnappi
Hier übrigens eine Szene aus dem neuen Video, die der Schere zum Opfer gefallen ist.

- BSKartoffel
Hier der richtige Link:

https://www.youtube.com/watch?v=G9H5kca1V6Y [youtube.com]
Sekunde 3: Klassischer Käseberg Baahh
- Wurstwasserjunkie
Hier übrigens eine Szene aus dem neuen Video, die der Schere zum Opfer gefallen ist.


Heute wären solche Aufnahmen undenkbar!
An sich nur spastisches Rumgezappel, dass nichts mit echtem Schwertkampf zu tun hat, eher ein verzerretes Bild aus seinen Animes und Hentais und die Bewegungen sind ungelenk und langsam, aber heute kann er sich doch nur noch schnaufend hin und her wuchten.

Nie wieder werden wir solche Aufnahmen sehen und nie wieder wird er sich wie hier, wenn auch kläglich verkack sichtlicht Mühe geben. Es ist einfach nur noch alles hingerotzt und rausgekotet.
- Qu4rkey
Wieso nennt man ihn eigentlich Lügenlord?









Und dann das Ergebnis:



Diese Tests scheinen äußerst seriös zu sein.
Lebenserwartungsbruefung wird inizialisird ÖÖÖHHHHHHHH
Fak was der wird unendlich UUUUHHHHHHHH


Guten Morgen ihr worschdfachverkaeufer
- Qu4rkey
Habt ihr nicht richtig zugehört?
Er schaut nur ständig hektisch nach Rehen!
Verständlich, wer wurde noch nicht beim Wandern durch aufdringliche Rehe bedrängt?!

..
https://youtu.be/5fA38DolrOA?t=46 [youtu.be]
- Qu4rkey
A LITTLE BIT OF RIIITTTAAAA IS ALL I NEEED
- Desp1
Wann kommt der ASB Express wieder ? Ich kann net immer auf den ASA warten. Momentan hab ich beim Morgenschiss nix zu lesen. Derbe shice :/
- Qu4rkey
Voll stumpf
- DuckBro
Geil, Berghain-Winkler eiert und kiefert durch den Wald wie auf 10 Nasen schlechtes Pep.
Wie ein fünfjähriges Kind, dem man Angst macht, im Wald lauere der böse Wolf.

Übrigens…wie nennt sich der Spasti da am Anfang? Drachenlord lul
Dachte, das sei seine kreativst ausgedachte Kunstfigur
- PANHEP
Hast du etwa nicht die klassischen Drachenlord Charakteristika wie die langen Haare, Ledermantel und Sonnenbrille wahrgenommen?
Bled koma a sei.
- ebimats
Wann kommt der ASB Express wieder ? Ich kann net immer auf den ASA warten. Momentan hab ich beim Morgenschiss nix zu lesen. Derbe shice :/
Dies ist eine sehr gute Frage, die mich ebenfalls bewegt.
- TadelVernichtet
Wann kommt der ASB Express wieder ? Ich kann net immer auf den ASA warten. Momentan hab ich beim Morgenschiss nix zu lesen. Derbe shice :/
Dies ist eine sehr gute Frage, die mich ebenfalls bewegt.
Das ist eine Sache die mich quält!
- TadelVernichtet
Wusstet ihr eigentlich, dass Draches Gedankengänge so verworren, so schwachsinnig sind, dass man auch sagen könnte er habe nicht mehr alle Tassen im Schrank und wir diese dennoch nachvollziehen können, wenn er erklärt wie es funktioniert?
- Qu4rkey
Tassen an der waffel*
- TadelVernichtet
Tassen an der waffel*
Waffel nennste des? Wo du dei Tassen hast und wo Rainer sei Tassen hat… des sind Weltne!
- TadelVernichtet
- schnappi
Ja isser vielleicht etwas dum? Gewagte These.


- Haksch
Na und zahnradrätselversagst du nicht?
- gelöscht-20151026-120725
Er beschäftigt sich mit Quantenfüsig, der kann gar ned dumm sein tazächlich
- snippet
Rainer weiß, wie der Vogel läuft
- TadelVernichtet
Ja isser vielleicht etwas dum? Gewagte These.



Achso! Verstehe!
- p0t_haid0r
Lieber ein kleiner Spatz auf dem Baum als einen winzigen Lurch in der Hose
- Haksch
Bei dem Rätsel hat er etzedla nur wieder zu gomblex gedacht. Er hat halt immer tausend Ansätze gleichzeitig im Kopf!
- Avatarloser Spasut
Chrchrchrm….so.
- rauchmeddler
Wie er mit seinen beiden Scheisstaschen einfach nicht zurecht kommt die er sich über die Schulter gesch(n)ürt hat lel
- rauchmeddler
Was das für 1 Bild sein muss für jemand der gerade völlig wüandom in dem Wald spazieren geht. Da kommt einem der diqqe, aber doch sehr fitte, schnaufende Oger mit zwei Umhängetaschen links und rechts um den Hals geschnallt entgegen der währenddessen noch eine Flogkäm in der Hand hält und hochnotpeinlich von natürlichen Fotomotiven blubbert.
- Qu4rkey
Sein Gehirn arbeitet halt wie ein sieb

(Hansolo bidde verlink des mal)
- snippet
Was das für 1 Bild sein muss für jemand der gerade völlig wüandom in dem Wald spazieren geht. Da kommt einem der diqqe, aber doch sehr fitte, schnaufende Oger mit zwei Umhängetaschen links und rechts um den Hals geschnallt entgegen der währenddessen noch eine Flogkäm in der Hand hält und hochnotpeinlich von natürlichen Fotomotiven blubbert.
Dabei das wilde Kaugummi Geschmatze und die panischen Blicke
- EmilNurz
Was das für 1 Bild sein muss für jemand der gerade völlig wüandom in dem Wald spazieren geht. Da kommt einem der diqqe, aber doch sehr fitte, schnaufende Oger mit zwei Umhängetaschen links und rechts um den Hals geschnallt entgegen der währenddessen noch eine Flogkäm in der Hand hält und hochnotpeinlich von natürlichen Fotomotiven blubbert.
Dabei das wilde Kaugummi Geschmatze und die panischen Blicke
War doch schon auf der Kirchweih vor ein paar Jahren so. Ein glattrasierter Spast der ängstlich in die Gegend blickt

- panic
Seine neuen “Fotografien” ( https://drachesfoto.blogspot.com/ [drachesfoto.blogspot.com] ) sind ja wieder richtig Kacke. Unscharf und total beliebig… Da macht jeder 12-Jährige bessere Bilder mit seiner Handy-Cam. Naja, immerhin hat er hinbekommen, das richtige Datum und Uhrzeit einzustellen (Video soll ja vor ein paar Tagen enstanden sein).

lel die Tags:




“dausen”, “schmeterling”.
- schnappi
Sie Brend nicht

- snippet
Was das für 1 Bild sein muss für jemand der gerade völlig wüandom in dem Wald spazieren geht. Da kommt einem der diqqe, aber doch sehr fitte, schnaufende Oger mit zwei Umhängetaschen links und rechts um den Hals geschnallt entgegen der währenddessen noch eine Flogkäm in der Hand hält und hochnotpeinlich von natürlichen Fotomotiven blubbert.
Dabei das wilde Kaugummi Geschmatze und die panischen Blicke
War doch schon auf der Kirchweih vor ein paar Jahren so. Ein glattrasierter Spast der ängstlich in die Gegend blickt


Jap, das Kirchweih Fideo ist einfach Wunderbar
- panic
Er hat dieses “dausen”-Tag schon gefühlt hundert Mal verwendet, oder "wasser.". Trotzdem rafft er es scheinbar nicht. Ich verabscheue ihn so sehr.
- TreuerStadtschinken
Er ist halt ein absolutes Universalgenie. Vielleicht das größte unserer Zeit. Raionardo Da Wincli.
- panic
Ruiner hat inzwischen 1200 Freunde auf Snapchat:

https://twitter.com/Schmutzlard/status/1151597837328756737 [twitter.com]
- Hansolo
Dausenfüßer
Sein Gehirn ist ein Gamecube während unseres eine Wii U ist
- panic
Natürlich wurde auch schon herausgefunden, wo er durch den Wald gelaufen ist:

https://twitter.com/R_Frischling/status/1151650278246100992 [twitter.com]


- EmilNurz
Wann kommt endlich die Staffel mit dem “Falschen” als Antagonisten, der sich unserem tapferen Helden, der für Gerechtigkeit und gegen Mobbing steht, in der Aurach stellt?

- panic
Kleiner eindringlicher Blick

- p0t_haid0r
5 km Auto fahren um 500 m zu laufen
- panic
Seid ihr auch gespannt, was heute bei seinem Anruf bei der BLM rauskommt?

- panic
Könnte es sein, dass er sich keine Mühe gibt?

- PulsierendesLaecheln
Also äh Leude, ich han mir gestern zum ersten Mal das großartige https://www.youtube.com/watch?v=HTV0o1DKEew [youtube.com] ]in voller Länge neig'schürt und bin jetzt a weng traurig, dass es heutzutage keinen so unterhaltsamen Content mehr gibt. Ist ja echt ein Trauerspiel im Vergleich zu früher.

Kleine Rekapitulation meiner persönlichen Highlights aus dem Gedächtnisprotokoll:

- Wir sehen einen jungen, motivierten udn gut gelaunten Lard. Sämtliche Handlungen sind geprägt von Unsicherheit und Planlosigkeit, dafür wird aber nicht mit Rechtfertigungen gegeizt.

- Wie immer hatter nix vorbereitet, die Küche ist ein viel zu dunkler Saustall,die Spülmaschine ist offen mit dreckigem Geschirr

- Normaler freistehender Herd ohne Arbeitsplatte drumrum

- Nach einigem rumwuseln hatter sein Schneidebrett gefunden und gespült, dieses wird dann auf einem sehr hygienischen Geschirrtuch bositioniert

- Er hat extra große Zwiebeln, aber er nimmt nur ne Halbe und eigentlich mag er gar keine Zwiebeln.Mit der anderen Hälfte will er morgen Gulasch kochen.

- So langsam merkt man, dass er keine Ahnung von Mengen hat und Gemüse für drölftausend Personen vorbereitet

- Er hat überraschenderweise frisches Basilikum, denkt aber es wäre Oregano

- Er kann mit seinem Fleischermesser keine Kräuter hacken, das Messer ist schuld

- Er ruft Riter an, weil er sich nicht sicher ist, ob er die Kartoffeln kochen muss, bevor er sie in den Eintopf wirft. Riter sagt nein, freundliche Verabschiedung.

- Fünf Karotten werden entstrunkt. Die ungeschälten Karotten werden in Scheiben geschnitten. Nach drei Stück merkt er, dass die Menge reicht. Die restlichen angeschnittenen Karotten werden aufgehoben.

- Die Fleischwurst wird unter großartigem Gestöhne und mit Penis-Referenzen ausgepackt. Rainer demonstriert, wie man sie absichtlich in unterschiedlich große Stücke zerteilen kann, je nach Vorliebe und Geschmack.

- Das eigentliche Kochen beginnt. Er holt einen riesigen Uralt-Kochtopf im 70er-Jahre-Design raus, bei dem man sich nicht sicher sein kann, wann er zuletzt gespült wurde
Öl wird in den noch kalten Topf gegossen, die Zwiebelnkommen direkt mit dazu. Der Herd wird angeschaltet.

- Gewürzt wird mit einer wilden Mischung aus halienischen Kräutern, Salz, Pfeffer, Rosmarin, Thymian, Currypulver und Muskat

- Rainer sucht ein weiteres Utensil zum umrühren im Topf, findet es aber nicht. Das hat bestimmt seine Schwester Ramoner. Er ruft sie an und fragt. Sie hat es nicht. Er such stattdessen ein anderes Werkzeug und findet eine Winkelpalette (iks deh), die man sonst zum gleichmäßigen verschmieren von Glasur auf Torten verwendet: Des funktioniert genauso gut rum umrühren

- Während die Zwiebeln in der Pfanne fast schon angebrannt sind, fällt ihm ein, dass er vergessen hat die Kartoffeln zu schneiden - “typisch für ihn”.

- Auf seinem Schneidebrett ist kein PLatz für die Kartoffeln, da dieser von der unterschiedlich groß gestückelten Fleischwurst belegt ist, die gerade zufällig dieForm eines Schuhs hat. Die Fleischwurst wird a weng auf dem Brett rumgeschoben und dann die Kartoffeln gevierddelt.

- Natürlich reicht der Platz auch hier nicht, so dass wirld mit ganzen und geviertelten Kartoffeln rumrangiert wird. Nachdem er die Hälfte der bereits geschälten Kartoffen misshandelt hat, fällt ihm auf, dass die Menge jetzt reicht. Die restlichen Kartoffeln kommen mit den angeschnitten Karotten in den Kühlschrank, für das Gulasch morgen.

- Zwischendurch muss er noch kurz zurück an den Herd, um die Zwiebeln vor dem Verbrennen zu bewahren.

- Die Fleischwurstbrocken werden in den Kochtopf auf die Zwiebeln gekippt. Es wird sehr kurz umgerührt. Statt das Ganze richtig anzubraten, werden direkt die Unmassen Paprika und Karotten draufgekippt. Die Kartoffeln folgen kurz darauf. Der Topf ist jetzt eigentlich voll, wenn man bedenkt, dass man noch a weng Platz zum umrühren und rumwuseln braucht.
- PulsierendesLaecheln

- Er versucht, alles mit der Winkelpalette (sic!) zu verrühren, was natürlich nur mittelmäßig gelingt

- Weil das Ganze ja an Eintopf werden soll, muss noch mit Gemüsebrühe aufgegossen werden, was nach Wingel-Art so geht: Kochendes Wasser wird in eine Plastikschüssel gekippt und dann wird nach Augenmaß das gute Knorr-Gemüsebrühenpulver neigeschüttet und mit einem zu großen Schneebeesen umgerührt. Er wollte eigentlich einen Kleineren, hat aber keinen gefunden.
Er “schmeckt die Brühe ab” und kippt nochmal ungefähr doppelt so viel Pulver dazu. Es wird nochmal umgerührt und probiert. Hat er sich anders vorgestellt, aber naja.

- Die Brühe wird in den Topf gekippt, reicht aber nicht, er kocht nochmal a weng Wasser und kippt es ebenfalls rein. Der Topf ist jetzt richtig voll.

- Das Ganze wird zu einer semi-definierbaren Masse eingekocht. Es is jetzt schwierig abzuschätzen wegen der Menge, wie lange es dauert

- An der Stelle hat es mich zerissen: Er hat plötzlich eine 750g-Tüte Tiefkühl-Kaisergemüse (Brokkoli/Karotten/Blumenkohl) in der Hand. Blumenkohl gehört nämlich eigentich auch noch rein. Er kippt die gesamte Tüte auf den Inhalt des bereits vollen Topfs, um festzustellen, dass da jetzt auch nochmal Karotten drin waren. Der Topf ist jetzt so voll, dass man wirklich nicht mehr umrühren kann.

- Eigentlich wollt er noch a Mehlschwitze machen, um die Soße (den Flüssigkeitsanteil der Suppe) etwas einzudicken

- Er lässt das Ganze jetzt erstmal noch a weng kochen

- Nachdem alles zu Tode gekocht wurde, wird ca. ein Drittel des Topf-Inhalts entnommen. In einer neuen Pfanne wird die Mehlschwitze zubereitet. Je dunkler es wird, desto dunkler wird die Sooß!

- Die Schwitze wird mit dem restlichen Gemüse in den Topf gekippt und es wird klägich versucht, alles zu verrühren.

- Nach über 1,5 Stunden hat der Drache es wieder mal g'schafft. Er verköstigt, schafft es aber leider nicht, glaubwürdig zu vermitteln, dass der Geschmack akzeptabel ist

Die zubereitete Menge würde ein ganzes Batallion rumänischer Spargelstecher für 3 Tage ernähren, jedoch würde diese sich sicher lieber von der abgeschälten holzigen Spargelhaut ernähren.

Mich würde interessieren, wie viel er davon wirklich verspeist hat. Selbst für einen Rainer-Appetit sollte der Topf für 5 Tage á 2 Mahlzeiten reichen, aber spätestens nach 2 Tagen würde einem dieser Eintopf der Schande zum Hals raushängen.

10/10 Kochlöffel


edit: WoT jetzt zu groß für 1 Pelt. Der Arbeitspulli lächelte.

- panic
Ist das so?
- rauchmeddler
Babe, nicht jetzt.
- PulsierendesLaecheln
Ist das so?
Ja, ziemlich genau sogar tazächlich
- gelöscht-20151026-120725
Kotzenaurach, oge
- Quasimodo
- Er versucht, alles mit der Winkelpalette (sic!) zu verrühren, was natürlich nur mittelmäßig gelingt

- Weil das Ganze ja an Eintopf werden soll, muss noch mit Gemüsebrühe aufgegossen werden, was nach Wingel-Art so geht: Kochendes Wasser wird in eine Plastikschüssel gekippt und dann wird nach Augenmaß das gute Knorr-Gemüsebrühenpulver neigeschüttet und mit einem zu großen Schneebeesen umgerührt. Er wollte eigentlich einen Kleineren, hat aber keinen gefunden.
Er “schmeckt die Brühe ab” und kippt nochmal ungefähr doppelt so viel Pulver dazu. Es wird nochmal umgerührt und probiert. Hat er sich anders vorgestellt, aber naja.

- Die Brühe wird in den Topf gekippt, reicht aber nicht, er kocht nochmal a weng Wasser und kippt es ebenfalls rein. Der Topf ist jetzt richtig voll.

- Das Ganze wird zu einer semi-definierbaren Masse eingekocht. Es is jetzt schwierig abzuschätzen wegen der Menge, wie lange es dauert

- An der Stelle hat es mich zerissen: Er hat plötzlich eine 750g-Tüte Tiefkühl-Kaisergemüse (Brokkoli/Karotten/Blumenkopf) in der Hand. Blumenkopf gehört nämlich eigentich auch noch rein. Er kippt die gesamte Tüte auf den Inhalt des bereits vollen Topfs, um festzustellen, dass da jetzt auch nochmal Karotten drin waren. Der Topf ist jetzt so voll, dass man wirklich nicht mehr umrühren kann.

- Eigentlich wollt er noch a Mehlschwitze machen, um die Soße (den Flüssigkeitsanteil der Suppe) etwas einzudicken

- Er lässt das Ganze jetzt erstmal noch a weng kochen

- Nachdem alles zu Tode gekocht wurde, wird ca. ein Drittel des Topf-Inhalts entnommen. In einer neuen Pfanne wird die Mehlschwitze zubereitet. Je dunkler es wird, desto dunkler wird die Sooß!

- Die Schwitze wird mit dem restlichen Gemüse in den Topf gekippt und es wird klägich versucht, alles zu verrühren.

- Nach über 1,5 Stunden hat der Drache es wieder mal g'schafft. Er verköstigt, schafft es aber leider nicht, glaubwürdig zu vermitteln, dass der Geschmack akzeptabel ist

Die zubereitete Menge würde ein ganzes Batallion rumänischer Spargelstecher für 3 Tage ernähren, jedoch würde diese sich sicher lieber von der abgeschälten holzigen Spargelhaut ernähren.

Mich würde interessieren, wie viel er davon wirklich verspeist hat. Selbst für einen Rainer-Appetit sollte der Topf für 5 Tage á 2 Mahlzeiten reichen, aber spätestens nach 2 Tagen würde einem dieser Eintopf der Schande zum Hals raushängen.

10/10 Kochlöffel


edit: WoT jetzt zu groß für 1 Pelt. Der Arbeitspulli lächelte.


- panic
Kotzenaurach, oge
Nicht zu verwechseln mit Oberkotzau.
- lezfez
Ich frage mich wie behindert man eigentlich sein muss um hier zwei WoTs reinzuhauen zu einem scheiß Kochvideo, das etwa fünf Jahre alt ist und schon vor vier Jahren totdiskutiert war.
- panic
- Rauchmelder
“Ich geh’ davon aus, dass ich keine 60 werde, wechen Krebs in meiner Familie. Und ja, ich bin übergewichtig und ja, Süßigkeiten und so weiter … Das kann natürlich wieder jeder als Lüge abtun, wird wahrscheinlich auch wieder so heißen […], bei sowas bin ich dann schon ehrlicher. […] Wie soll ich des denn beweisen? Soll ich mich 24/7 filmen oder wat? Wie dem auch sei … Achso, da fällt mir ein, ich hab’ noch 'n Brojeggd vor … ähm … da muss’ ich auch mal gucken, wie ich des in Angriff nehme, das wird technisch vor allem a weng a Problem werden.”

Wie er den Krepps als vorgreifende Rechtfertigung gebraucht, um sich um keinerlei menschenwürdige Ernährung kümmern zu müssen sondern sich der hemmungslosen Schürerey hinzugeben.
- PulsierendesLaecheln
Ich frage mich wie begeistert man eigentlich sein muss um hier zwei WoTs reinzuhauen zu einem scheiß Kochvideo, das etwa fünf Jahre alt ist und schon vor vier Jahren totdiskutiert war.
Sehr
- TadelVernichtet
Ich habe langsam den Verdacht, dass ihr euch hier über Rainer lustig macht!
- derkaschperle
Er kann doch nichts dafür dass er 2015 äh ne wadde mal 2014 erst 11 war und kein Internetzugang hatte.

PS:
Das fühl dass die ganzen Kuchenkinder 2014 wirklich noch halbe Sahne waren, die mit ihren Freunden am Bolzplatz Graßhalme geraucht haben alleine im Keller von Mama zu Naruto getanzt haben.
- rauchmeddler
Das Internet ist Reiners Unglück
- derkaschperle
Wie er den Krepps als vorgreifende Rechtfertigung gebraucht, um sich um keinerlei menschenwürdige Ernährung kümmern zu müssen sondern sich der hemmungslosen Schürerey hinzugeben.
Ja was auch, Medizin von 2019 alles Hurensohn und die Erde ist flach. Kreppes-Vorsorge gibt es ned und allgemein Sport hilft ja eh nicht gegen Diabetes und Übergröße.
- snippet
Gallenblasenkreppes kann Rainer ja schon mal auschließne
- gelöscht-20151026-120725
Hat hier jemand crepes gsagt?
- EmilNurz
Wurde schon diskutiert, welche Konsistenz Reiners Stuhl hat?
- grutzwurst
Lel dieser Schnaufer… kleiner Vorgeschmack auf PH Staffel.

https://youtu.be/HTV0o1DKEew?t=3973 [youtu.be]
- BSKartoffel
Fak die Schudsweste ahahahaha

https://www.youtube.com/watch?v=UivdPkWWSB8 [youtube.com]
- dennizthemenize
Wusstet ihr eigentlich, dass Draches Gedankengänge so verworren, so schwachsinnig sind, dass man auch sagen könnte er habe nicht mehr alle Tassen im Schrank und wir diese dennoch nachvollziehen können, wenn er erklärt wie es funktioniert?
Ihr könnt etzadla nur 2% von dem Schwachsinn zusammen reimen, den er sich den ganzen Tag ausdenkt.
- Rauchmelder
Kann man sagen, dass ein großer Teil von Rainers Hurensohnhaftigkeit Resultat einer verfehlten Erziehung in einem Umfeld, in dem er das relative Maximum war, ist?
Wenn man der große Macker auf der Dullischule ist und daheim stets versichert bekommt, dass des scho so basst und die Lehrer alles Haider sind, wie viel intrinsische Hurensohnhaftigkeit braucht es dann noch, um so überheblich und realitätsverweigern zu werden, wie Rainer?
- ProfessorSchnabel
@PulsierendesLaecheln

Immer schön, wenn einer der Klassiker mal wieder eingehend gewürdigt wird.

Und es fördert oft auch Aspekte zutage, die schon wieder etwas in Vergessenheit geraten sind. In diesem Fall, dass er damals offenbar Rita & Ramona noch permanent mit Anrufen genervt hat, wenn er mal wieder nicht mehr weiterwusste.

Diese Rolle hat ja mittlerweile Stiefmama Marion geerbt.
- rauchmeddler
Rückblickend ists bei solchen kleinen Krassigern wie dem Kochvideo (lel, Lyoner) immer wieder interessant wie Reiners Widerwärtigkeit damals schon von ihm selbst zur Schau gestellt wurde. Damals hamwa noch aweng drüber gelacht ghabbt: Hajoo, der diqqe d0mme Winklerbua macht aweng anzügliche Witze. Heute weiss man, dass er er wirklich das widerliche Schwein ist für den er sich, natürlich nur foll irunisch und als Gag gemeint, ausgegebne hat.
- TadelVernichtet
Er kann doch nichts dafür dass er 2015 äh ne wadde mal 2014 erst 11 war und kein Internetzugang hatte.
Rainer ist immer 1 Jahr älter als das Jahr. Demzufolge war er 2014 also 15 Jahre alt! Bleed komma a sein!
- TadelVernichtet
Diese Rolle hat ja mittlerweile Stiefmama Marion geerbt.
Wer is'n des jetzt scho widder?
- p0t_haid0r
Jetzt müsst ma halt wissen wer die Marion ist
- Elmer
Marion is a Seidla
- PulsierendesLaecheln
Der Fleischwurstschuh lächelte

- DieAutoren
Warum ist der Faden noch nicht in “Der DracheLord - Par 3” umgenannt worden tatsächlich?
Wer ist hier derjeniche, der Fadennämen Fädennamen ändern kann?!?
Ich bin hier ned derjeniche der wo hergeht und mit dummen Ideen ankommt.
- dennizthemenize
Wer sagt es Rainer? https://www.welt.de/vermischtes/article197038255/Japan-Feuer-in-Animationsstudio-toetet-mindestens-zehn-Menschen.html?wtrid=socialmedia.socialflow….socialflow_twitter&__twitter_impression=true [welt.de]
Wie halt erst im Dritten Absatz der Name des Studios steht: Kyoto Animation Filmstudio. Der Artikel ist genauso wertlos wie Rainers Testedich Videos.
- DieAutoren
Jetzt müsst ma halt wissen wer die Marion ist
Schweighöfer, oder?

Hußnätter is ned derjeniche, der wo herg'gange is un sich oa Frau g'sucht hat, die wo Marion heißen dut




- DieAutoren
Also äh Leude, ich han mir gestern zum ersten Mal das großartige https://www.youtube.com/watch?v=HTV0o1DKEew [youtube.com] ]in voller Länge neig'schürt und .
“Der Metaler Spricht #004”

MEME

Es Wird Gekocht

e: Lel, wobei der Name doch passt.. er labert ohne zu denken… 1Std37min… das ganze hätte auf ein <5min Video gekürzt werden können.. aber er erzählt lieber knappe 2 Minuten, dass er ein Brettchen hat, das Brettchen ist groß und er wäscht er gerade, so,…. das ist so sein Standardbrett,… so…, das ist eben,…äh…ebene….äh das is ebene schön groß… was nais is, weil es ein großes Bredd is…

Da wird man doch verrückt




e2: faaaack
Erst wieder der mahnende Rainer.. und dann noch der mies eingeblendete Schrifzug kurz später
Das war noch klassisch
https://youtu.be/HTV0o1DKEew?t=4255 [youtu.be]
- TadelVernichtet
Is eichentlich noch a Fleischword in der Küchne von de Hußnätters?
- TadelVernichtet
Vor wessem Kind hat sich Rainer eigentlich neulich entblößt? Und wann kommt der Fette dafür endlich in den Knast?
- snippet
Der Fleischwurstschuh lächelte


wisst Ihr noch, als Rainer die Pelle von der Fleischwurst gezogen hat, und widerliche seggsuelle Anspielungen gemacht hat?
- BertVonWurstalstein
Is eichentlich noch a Fleischword in der Küchne von de Hußnätters?

Dank des Hußnätters Familienfreund Wurstalberti san immer guade Würschtal in der Küch von de Nätters.

Dafür steh I mid meinem Namen


Hallo Lachschon-Invasor.
User, die sich nach dem 14.06.2018 registriert haben, dürfen nur mit einer Genehmigung im DrachenLord-Thread Beiträge verfassen.
Wird ohne Genehmigung gepostet, erfolgt eine automatisierte und permanente Sperre.
Eine Genehmigung kannst du erlangen, in dem du einem der folgenden RdW-Mitgliedern einen Beitrags-Erlaubnis-Antrag per privater Nachricht schickst:
Herzkönig, BigBANG.
In dem Antrag musst du deine bisherigen Erfahrungen mit dem DrachenLord beschreiben und deine Intention dich am Thread zu beteiligen.
Außerdem musst du dich zur Kultur Lachschons bekennen. Dazu gehört u.a. das Erstellen eines Avatars.
Bist du nur hier um die Früchte unserer langjährigen Kultur zu ernten, dann verpiss dich lieber wieder. Wir lassen nur die Besten rein.
Sollte dein Antrag genehmigt werden, wirst du per privater Nachricht benachrichtigt.
Hochachtungsvoll
der RDW
- Hansolo
Is eichentlich noch a Fleischword in der Küchne von de Hußnätters?
Dank des Hußnätters Familienfreund Wurstalberti san immer guade Würschtal in der Küch von de Nätters.

Dafür steh I mid meinem Namen

(679 PeLTs gesammelt, 500 PeLTs ausgegeben).

Spar doch mal deine Pelts
- TadelVernichtet
User, die sich nach dem 14.06.2018 registriert haben, dürfen nur mit einer Genehmigung im DrachenLord-Thread Beiträge verfassen.
Wird ohne Genehmigung gepostet, erfolgt eine automatisierte und permanente Sperre.
Eine Genehmigung kannst du erlangen, in dem du einem der folgenden RdW-Mitgliedern einen Beitrags-Erlaubnis-Antrag per privater Nachricht schickst:
Herzkönig, BigBANG.
der RDW
Immer wieder fasziniert mich die Lachschon-Logik, die diese “Warnung” rausgibt an User, NACHDEM sie gesperrt wurden
- schnappi
Steht auch auf Seite 1 des Threads. Wo willste es denn sonst noch überall hinschreiben?

PS: War eh nur ein multi vom autoren depp
- ProfessorSchnabel
Immer wieder fasziniert mich die Lachschon-Logik, die diese “Warnung” rausgibt an User, NACHDEM sie gesperrt wurden
Dieses Warnsystem passt zu LS wie kein anderes.
- emailgo
Kann mir jemand mal den Sinn von Multiaccounts auf lachschon erklären?
- rauchmeddler
e2: faaaack
Erst wieder der mahnende Rainer.. und dann noch der mies eingeblendete Schrifzug kurz später
Das war noch klassisch
https://youtu.be/HTV0o1DKEew?t=4255 [youtu.be]
Meine Vermutung ist, dass Reiner, da er ja schon immer ein gans b'sonderes Mensch ist, jeden Tag als kleiner Bua' immer g'sacht hadd g'riecht g'habbt, dass er XY noch nicht darf, da er noch zu eng zu jung dafür ist. Das hat er bestimmt noch mit 16, 17, 18 undsoweida g'sacht g'riecht weil er einfach zu d0mm dafür war irgendetwas richtig zu machen. Ob das etzala Swiebeln andünsten, Holz hackn im Wald mit sei Vadder oder den Grill anzünden für die billich ja! Würtschten bei die Wonklers war. Es hies für ihn: Nein, Ruiner, dafür bist du noch zu jung. Soetwas dürfen nur ältere.

Das gibt er komplett unreflektiert einfach an seine Zuschauer Drachis weiter weil er ja “der alte und erfahrene Drache” ist (lel als ob)
- heinzhaubitze
Auf einem Account pelte ich Pro Winkler

Und auf diesem verbreite ich Hatespeech
- ProfessorSchnabel
Kann mir jemand mal den Sinn von Multiaccounts auf lachschon erklären?
Um Fragen zu beantworten, die man sich vorher selbst gestellt hat – so wie ich gerade.
- schnappi
Finde viel lustiger wie er danach weggeht und trotzdem immer weiter redet.
- rauchmeddler
neuer Part GTA ist online

Grand Theft Auto V Part 20
https://youtu.be/kZi4zpa_ty8 [youtu.be] (8ung Hauptkanal)

e: Wie er direkt am Anfang beim Fahrradrennen wiedermal niggs auf die Kedde bekommt und alle paar sekunden Sacht “Hääää? Des is doch ferarsche, alder”. Am Schluss, als er dann vong Pier ins Wasser springt, erstmal ertrinkt “HÄÄÄÄ? DES IS DOCH FERARSCHE” xD
- TadelVernichtet
Steht auch auf Seite 1 des Threads.
Die liest halt wahrscheinlich keiner mehr. Jeder klickt doch auf “neuester Beitrag”, gerade wenn es hundertausend Seiten sind. Ich würde direkt bei der Neuanmeldung drauf hinweisen. Aber ich bin ja nicht Marius Laabus.
- ProfessorSchnabel
Ich würde direkt bei der Neuanmeldung drauf hinweisen.
Vor der matzeg-Ära – also, als es hier noch Neuanmeldungen gab – haben sich immer hilfsbereite Alt-User gefunden, die Neuankömmlinge in ihrem Gästebuch darüber aufgeklärt haben, dass es auf LS zum guten Ton dazugehört, sich im DL-Thread vorzustellen. Meist war man sogar so freundlich, den Link mit dazu zu posten.

Ich denke, mehr Service und Aufklärung geht kaum noch.
- panic
neuer Part GTA ist online

Grand Theft Auto V Part 20
https://youtu.be/kZi4zpa_ty8 [youtu.be] (8ung Hauptkanal)

e: Wie er direkt am Anfang beim Fahrradrennen wiedermal niggs auf die Kedde bekommt und alle paar sekunden Sacht “Hääää? Des is doch ferarsche, alder”. Am Schluss, als er dann vong Pier ins Wasser springt, erstmal ertrinkt “HÄÄÄÄ? DES IS DOCH FERARSCHE” xD
Dieser dumme Spast ist für alles zu dumm. Wundert mich ja, dass er den Sohn nicht direkt in den Rücken geschossen hat, als er weggeradelt ist.
- Pete
unlustige scheisse weiterhin, scheisse kann zu
- rauchmeddler
kleiner Krassiger bei den GTA Lets Blehs ist auch, dass er bei Ferfolgungsfahrten einfach so aus dem fahrenden Wagen springt Macht er in diesem Part auch zweimal mit “Ich probier etzala mal was aus”

Wie ein Affe der nichts daraus lernt, wenn er beim falschen Knopf drücken Stromschläge bekommt. Ruiner macht einfach jedesmal den selben Fehler und springt aus dem Wagen.

MICHAEL DU FERDAMTAAA HUUUURENSOOOOHN
- snippet
Kann mir jemand mal den Sinn von Multiaccounts auf lachschon erklären?
lachschon ist für mich ein social experiment. Ich spiele ein bisschen rum und guck mir die Reaktionen an. Macht fun. Z.B. mal nur Ernst sein auf einer Witzeseite und schaun was bei rauskommt. Oder z.B. halt mal schauen wie Deutsche auf politische Sichtweisen reagieren, die nicht dem Mainstream entsprechen. (Ergebnis: lol)
- Sachverständiger
Die restlichen Kartoffeln kommen mit den angeschnitten Karotten in den Kühlschrank, für das Gulasch morgen.
Gab es den Gulasch jemals oder gammelt das Gemüse bis heute im Kühlschrank vor sich hin?
- panic
Taucht ins Wasser und ertrinkt direkt.. fuck Alter.



Wie dumm isser im Grunde genommen?
- Sachverständiger
kleiner Krassiger bei den GTA Lets Blehs ist auch, dass er bei Ferfolgungsfahrten einfach so aus dem fahrenden Wagen springt Macht er in diesem Part auch zweimal mit “Ich probier etzala mal was aus”

Wie ein Affe der nichts daraus lernt, wenn er beim falschen Knopf drücken Stromschläge bekommt. Ruiner macht einfach jedesmal den selben Fehler und springt aus dem Wagen.

MICHAEL DU FERDAMTAAA HUUUURENSOOOOHN
Bei GTA San Andreas ging das allerdings auch noch ohne Schaden zu nehmen, evtl hat er noch nicht ganz begriffen, dass er ezedla ein neueres Spiel zoggt.
- panic
Massagestab im Einsatz
https://de.pornhub.com/view_video.php?viewkey=ph5d305bbe3019b&t=2&utm_source=twitter.com&utm_medium=embed&utm_campaign=embed-title-html5 [de.pornhub.com]
Wie er wirklich das Ding benutzt und an seinen Späher hält.. das ist doch für Fotzen, du dumme Sau!

Und wie die Soße rausläuft.. BÄÄH *käseberg*
- snippet
nur a Scherds, waaßt scho!
- Hansolo
Massagestab im Einsatz
https://de.pornhub.com/view_video.php?viewkey=ph5d305bbe3019b&t=2&utm_source=twitter.com&utm_medium=embed&utm_campaign=embed-title-html5 [de.pornhub.com]
Wie er wirklich das Ding benutzt und an seinen Späher hält.. das ist doch für Fotzen, du dumme Sau!

Und wie die Soße rausläuft.. BÄÄH *käseberg*
Drachenlord - Dr Drache (Dobbelfolge)
https://www.youtube.com/watch?v=uNsfGyvqgj4&t=30 [youtube.com]
- panic
Wie er einfach nichts kann..





*schnauf*

Dann regt er sich auf, weil er es nicht hinbekommt an 'nem JETSKI das Licht anzumachen..
- Hansolo
In der Kanalisation ist die Tochter diejenige
- PulsierendesLaecheln
Na und, massagestabt ihr euern Späher ned?!
- panic
Einsatzwagen der Bullen klauen läuft ebenso total problemlos.



Sein Kommentar: “Dann isser halt tot, interessiert mich net. *schnauf* ”



Als er die Karre im zweiten Versuch erfolgreich geklaut hat, steigt er erst mal während der Fahrt aus und nimmt dann EIN ANDERES AUTO, um zu flüchten, nur um dann irgendwann zu merken, dass er ja das Einsatzauto geklaut hatte. Ich pack es einfach nicht..

Dann rafft er nicht, wie man die Sirene ( “Alarm” ) ausmacht, schaut in der Steuerung nach und steigt dann erst mal bei voller Fahrt aus. Es ist so ein Trauerspiel. Es ist noch viel schlechter, als ich mir es erträumt hätte. :>
- lezfez
Er hebt sich das Ding doch an die Klit, wo ist das Problem?
- harryone
Hallo,
hat unser Lieblingsfetti wieder was ekeliges gemacht?

- mubbel
Ekelhaft.
- rauchmeddler
Hallo,
hat unser Lieblingsfetti wieder was ekeliges gemacht?

geschprietzt hadder
- hqmfat
DrachenGames LetsBlähGrand Theft Auto V Part 20

https://youtu.be/tu6r5EXpa5A [youtu.be]

DrachenGames LetsBläh LP Borderlands 2 Folge 10

https://youtu.be/hwuTvhQk2FI [youtu.be]
- panic
Schprietzen nennst du des? Es schafft gerade so den Weg nach dausen hätt ich gsacht.
- snippet
und Rainers Mini-Schrimp so:“Kill me pls”
- Elmer
PS: War eh nur ein multi vom autoren depp
achja ist das so?
- Hulk_Hoden
Gibt es irgendwo in den Analen des Internets das Video wo Rainer ein Glaß Apfelmus trinkt oder ist dies nur eine Legende?
- haiderbruegel
Teil 20 ist wirklich der Gipfel, er schafft es wirklich jeden Fehler zu machen, der nur möglich ist.
- Schafft es nicht mit dem Fahhrad schneller zu fahren, weil er die Taste nicht weiß
- Ertrinkt, weil er die Tauchsteuerung nicht beherrscht
- Setzt mit dem Jetski am Strand auf, kurz bevor er erschossen wird, weil er den Kanaleingang nicht findet
- Wird vom Polizisten erschossen, weil er nicht rafft, dass in einem Polizei-SUV mehr als ein Polizist sitzt
- Flüchtet vor der Polizei im falschen Wagen, obwohl das richtige Auto auf der Karte markiert ist
- Will lieber die Sirene ausschalten, obwohl die Sterne so langsam blinken, dass er ohnehin gleich nicht mehr gesucht werden würde

Für ihn müsste es ein Tutorial wie in einem Nintendo-Kinderspiel geben. Jedes mal wird das Spiel unterbrochen, die Tasten mit einem kurzen Text erklärt und dann noch mal geübt. Aber wenn das alles immer nur kurz eingeblendet wird dringt das gar nicht bis zu Ruiner durch.
- Inflanaer
Ach so, verstehe.
- DieAutoren
PS: War eh nur ein multi vom autoren depp
achja ist das so?
schnappi hat Wurstfinger, ja das ist so

Ps.: Vote für die Freilassung von Berti @schnappi, danke
- panic
Ach so, verstehe.
chrmchrm ah ja… *seufz* *schnauf*
- Rauchmelder
Massagestab im Einsatz
https://de.pornhub.com/view_video.php?viewkey=ph5d305bbe3019b&t=2&utm_source=twitter.com&utm_medium=embed&utm_campaign=embed-title-html5 [de.pornhub.com]
Irgendwann wird die Kombination aus Vaginalpumpe und Massagestab seine einzige Möglichkeit sein.
Ihr wisst ja…

- panic
lel das kleine Spiegelei XD
- TadelVernichtet
Teil 20 ist wirklich der Gipfel, er schafft es wirklich jeden Fehler zu machen, der nur möglich ist.
- Schafft es nicht mit dem Fahhrad schneller zu fahren, weil er die Taste nicht weiß
- Ertrinkt, weil er die Tauchsteuerung nicht beherrscht
- Setzt mit dem Jetski am Strand auf, kurz bevor er erschossen wird, weil er den Kanaleingang nicht findet
- Wird vom Polizisten erschossen, weil er nicht rafft, dass in einem Polizei-SUV mehr als ein Polizist sitzt
- Flüchtet vor der Polizei im falschen Wagen, obwohl das richtige Auto auf der Karte markiert ist
- Will lieber die Sirene ausschalten, obwohl die Sterne so langsam blinken, dass er ohnehin gleich nicht mehr gesucht werden würde

Für ihn müsste es ein Tutorial wie in einem Nintendo-Kinderspiel geben. Jedes mal wird das Spiel unterbrochen, die Tasten mit einem kurzen Text erklärt und dann noch mal geübt. Aber wenn das alles immer nur kurz eingeblendet wird dringt das gar nicht bis zu Ruiner durch.
Fehler Nummer 1 ist ja schon mal, dass der Fettsack das überhaupt mit der Tastatur spielt.
- DieAutoren
wundert mich, dass noch niemand sich im 3D Drücker ein Specktriforce-Schlüsselanhänger zu drucken. Stellt euch das Xsicht eurer “”“Froindin”“”" vor, wenn ihr den Schlüssel rausholt an der Tür, nachdem ihr vorher romantisch einen Scheißfilm im Kino geguckt habt
Oder wenn du mit so nem Anhänger an der Kette zu ihren Eltern erscheinst…
Die Möglichkeiten wären vielfältig, wie großartig
- panic
Zielen ist schon 1 nice Sache mit der Maus, aber alles andere ist mit Controller besser.
- PulsierendesLaecheln
Irgendwann wird die Kombination aus Vaginalpumpe und Massagestab seine einzige Möglichkeit sein.
Ihr wisst ja…
Ihr macht jetzt alle auf cool hier, aber irgendwann seht ihr genauso aus wie Rainer und dann werdet ihr dankbar sein und ihn als den Hilfsmittelmasturabationsmessias anerkennen, der er ist
- ProfessorSchnabel
Ihr macht jetzt alle auf cool hier, aber irgendwann seht ihr genauso aus wie Rainer und dann werdet ihr dankbar sein und ihn als den Hilfsmittelmasturabationsmessias anerkennen, der er ist
Vielleicht wird das der nächste Plotttwist der Autoren: Rainer bekommt den Amnesty-Menschenrechtspreis, weil er sich als Vorreiter im Kampf für die Orgasmen schwer Adipöser große Verdienste erworben hat.
- Aquintus
Ich möchte nicht wie Rainer aussehen
- Hansolo
Ich wette du bist total fett, bist total verpickelt, schaust schlimmer aus wie jeder andre Mensch auf diesem Planeten, bist der größte Drecksnerd, und ganz erlich, du solltest dir echt mal ernsthaft überlegen ob du dir nicht dir mal ein anständiges Leben suchst.

Ohne scheiß wir sollten alle vor deiner erhabenen Dummheit niederknien oder besser noch uns Helme aufsetzen das uns deine Dummheit nicht ansteckt.
- lezfez
Ich möchte nicht wie Rainer aussehen
Dann mach endlich Sport du fette Sau.
- Quasimodo
Hallo,
hat unser Lieblingsfetti wieder was ekeliges gemacht?


Teiggesicht bestes Gesicht.
- ProfessorSchnabel
Frivole Frage am späten Nachmittag: Was meint Ihr, würde Rainer mittlerweile in seiner Verzweiflung mit Ramona schlafen (wenn diese in ranlassen würde), damit er endlich keine Jungfrau mehr ist?
- Rauchmelder
Hallo,
hat unser Lieblingsfetti wieder was ekeliges gemacht?


Teiggesicht bestes Gesicht.
Wenn das Teiggesicht schon so oft gepostet wird, hat es auch mal ein kleines Facelift verdient.

- Rauchmelder
Frivole Frage am späten Nachmittag: Was meint Ihr, würde Rainer mittlerweile in seiner Verzweiflung mit Ramona schlafen (wenn diese in ranlassen würde), damit er endlich keine Jungfrau mehr ist?
“mittlerweile”
Wo kommt denn wohl das Loch in der Tür her?
- PulsierendesLaecheln
Auf meinem Nacken kannste ned… kannste ned sheeshen Alder, weil der is so brutal, der wirft regel äh recht Blitze Alder

- PulsierendesLaecheln
Ich wette du bist total fett, bist total verpickelt, schaust schlimmer aus wie jeder andre Mensch auf diesem Planeten, bist der größte Drecksnerd, und ganz erlich, du solltest dir echt mal ernsthaft überlegen ob du dir nicht dir mal ein anständiges Leben suchst.

Ohne scheiß wir sollten alle vor deiner erhabenen Dummheit niederknien oder besser noch uns Helme aufsetzen das uns deine Dummheit nicht ansteckt.
Wer hat sich noch alles ang'sproche g'fühlt g'habt?
- Hazelnut
“mittlerweile”
Wo kommt denn wohl das Loch in der Tür her?
- Drachen_drol


Ihr nehmt den Fettsack alle für voll und das ist euer größtes Problem.

- mubbel
Das Video wird seine PH-Einnahmen noch einmal vervielfachen.
- TingeltangelHelmut
Teil 20 ist wirklich der Gipfel, er schafft es wirklich jeden Fehler zu machen, der nur möglich ist.
- Schafft es nicht mit dem Fahhrad schneller zu fahren, weil er die Taste nicht weiß
- Ertrinkt, weil er die Tauchsteuerung nicht beherrscht
- Setzt mit dem Jetski am Strand auf, kurz bevor er erschossen wird, weil er den Kanaleingang nicht findet
- Wird vom Polizisten erschossen, weil er nicht rafft, dass in einem Polizei-SUV mehr als ein Polizist sitzt
- Flüchtet vor der Polizei im falschen Wagen, obwohl das richtige Auto auf der Karte markiert ist
- Will lieber die Sirene ausschalten, obwohl die Sterne so langsam blinken, dass er ohnehin gleich nicht mehr gesucht werden würde

Für ihn müsste es ein Tutorial wie in einem Nintendo-Kinderspiel geben. Jedes mal wird das Spiel unterbrochen, die Tasten mit einem kurzen Text erklärt und dann noch mal geübt. Aber wenn das alles immer nur kurz eingeblendet wird dringt das gar nicht bis zu Ruiner durch.
>mit einem kurzen Text erklärt

NIemals würde er das hinbekommen.
- Negro_Nekromant
Ernst nennst du des??!?
- snippet
Ein prolaps fideo von rainers arschkrater und wir haben alles gesehen.
- p0t_haid0r
Das traut er sich sicher nicht
- p0t_haid0r
“Ich probier mal was aus”

*Hechtsprung aus dem fahrenden Auto*
- Jutubhaider
https://drch.cf/ [drch.cf]

Fetti streamt wieder Müll in Kaggquali
- Qu4rkey
- ChiefMustard
Kann mir jemand mal den Sinn von Multiaccounts auf lachschon erklären?
ja kann ich mit welchem meiner 79 accounts soll ich es erkären?
- Qu4rkey
*Nase zuhalt*
- Pete
Danke für 9000 Barne
- ProxyPaige


Von Twidderkaschbern entziffert.
- Avatarloser Spasut
Das sieht legit aus
- Elmer
Arbeitsplatz (3)

originaler Nichtskönner
- p0t_haid0r
Oh, da ist Gold direkt in Sichtweite und trotzdem wird es keiner zu Gesicht bekommen
- Negro_Nekromant
Geil, neue Info-Happen. Wer ist Marion?
Wie überfordert er echt immer mit Trivalitäten ist, erst mal alles in Dokumente mit je 2 Stichpunkten auf den Desktop packen. Wie oft er wohl auf seine “Stream Checklist” geschmuhlt hat, weil er sich nur 1 Sache auf einmal am Tag merken kann (s. Strom der abgemacht wurde)?
- p0t_haid0r
Geil, neue Info-Happen. Wer ist Marion?
Marion Schweighöfer ist Reinerles Ersatzmutter die ihm am Leben hält. Hatten wir schon oft genug.


Bei den Nürnberger Prozessen 2.0 wird sie sich für ihre Taten verantworten müssen, lel.
- rauchmeddler
- Dr.IndianaHorst
Na, hat der Dumme wieder was dickes gemacht?
- mursy
Beschwere an die Polizei NEA

blablablabla Gruß Reiner .w
- ProfessorSchnabel
Protokoll für die zeit wenn Marion weg is:

1) Verzweifelt ‚Warumähh‘ rufen.

2) Hoffen, dass sie bald wieder da ist.

3) Zum seelischen Ausgleich bei Haiderbesuch die Schanze zum schreienden Haus machen.
- p0t_haid0r
Beschwere an die Polizei NEA

blablablabla Gruß Reiner .w AK Drache
fixiert
- TadelVernichtet
Geil, neue Info-Happen. Wer ist Marion?
Marion Schweighöfer ist Reinerles Ersatzmutter die ihm am Leben hält. Hatten wir schon oft genug.
Die Alte muss weg!
- TadelVernichtet
https://drch.cf/ [drch.cf]

Fetti streamt wieder Müll in Kaggquali
Was läuft bei dem Arschloch eigentlich falsch, dass er trotz Gasfaser in so Wichser-Qualität streamt? Ist er etwa doch dumm?
- rauchmeddler
Warumäääääääääääääeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee
- salatsol3e
Das einzig gute ist, dass das Grundstück nur noch Trümmerwert hat, wenn er mal nicht mehr kann, und dann kannste das alles für 5000 Euro kaufen und neu aufbauen.
Aber nur echt, mit aufs Dach geziegeltem Namenszug.
- PulsierendesLaecheln
- Pete
haha witzig dafür 5€ dem dicken reinzuschüren,
- rauchmeddler
Da muss der Junge, der nicht aufhören konnte zu schprietzen, aber viel schprietzen
- Hulk_Hoden

Glaßfaser lohnt.

- Qu4rkey
vwg Glasfaser - Entglasphase


- Qu4rkey
vwg Doppelpelt - tlepleppoD
- grutzwurst
3% Loide!
- CIA
Meddl loide XD
Na was glaubt ihr wie oft hat der adipöse Allosaurieranführer heute im Grunde schon einen Tropfen leichte Soße aus dem Grottenolmfrankfurter rausgeprügelt?
- p0t_haid0r
[21:25] [YN] Streamende.
Dauer: 1h 42min
Bars: 1515 (davon 885 Freespin)
Einnahmen: $5,56 ($3,25/h)
User geblockt: 6
⌀ Zuschauer: 28


Ulu
- emailgo
GTA eins der wenigen Spiele die er lets played die ich auch gespeilt habe. Herrlich ihn da am versagen zu sehen. Aber auch erschreckend wo er überall scheitert. Nichts lesen und dann eben die Kohle für falsche Sachen verbraten ok, aber er hat ja überall Probleme. Ein geistig durchshcnittlicher 12 jähriger den du zum ersten Mal vor GTA setzt dürfte sich besser anstellen als der Idiot.
- TadelVernichtet
[21:25] [YN] Streamende.
Dauer: 1h 42min
Bars: 1515 (davon 885 Freespin)
Einnahmen: $5,56 ($3,25/h)
User geblockt: 6
⌀ Zuschauer: 28


Ulu
Was ich mich ja frage… wenn man scho so einen mieserablen Stundensatz hat (obwohl man ja als Selbständiger aussuchen kann ob man 20 oder 50€ die Stunde verdient) und sich keine Milch leisten kann, warum er nicht 24/7 ne Cam laufen hat auf Younow? Selbst wenn dann irgendwelche Wichser nur 1€ die Stunde spenden hätte er mehr als jetzt und auch nicht mehr Stress. Sitzt doch eh nur auf der Couch, furzt und wichst und wartet drauf dass Marion was zum Fressen durchs Fenster reicht. Hurensohn!
- Qu4rkey
Na was meint ihr, ist der SeismosaurusSergeant heute noch ein bisschen fetter geworden tatzächlich?
- HonigBecher
Vorallem ist das meiste davon ja eh Freespins.
Aber er hat ja soviel zutun, deshalb lädt er auch nur 2 Folgen LPs pro Tag hoch. Nicht so wie andere YouTuber.

(GTA V Part 20)

lel
- Elmer
[21:25] [YN] Streamende.
Dauer: 1h 42min
Bars: 1515 (davon 885 Freespin)
Einnahmen: $5,56 ($3,25/h)
User geblockt: 6
⌀ Zuschauer: 28


Ulu
da kommen noch 3% drauf, hatter euch ma wieder vorgführt ghabt
- grutzwurst
[21:25] [YN] Streamende.
Dauer: 1h 42min
Bars: 1515 (davon 885 Freespin)
Einnahmen: $5,56 ($3,25/h)
User geblockt: 6
⌀ Zuschauer: 28


Ulu
Was ich mich ja frage… wenn man scho so einen mieserablen Stundensatz hat (obwohl man ja als Selbständiger aussuchen kann ob man 20 oder 50€ die Stunde verdient) und sich keine Milch leisten kann, warum er nicht 24/7 ne Cam laufen hat auf Younow? Selbst wenn dann irgendwelche Wichser nur 1€ die Stunde spenden hätte er mehr als jetzt und auch nicht mehr Stress. Sitzt doch eh nur auf der Couch, furzt und wichst und wartet drauf dass Marion was zum Fressen durchs Fenster reicht. Hurensohn!
Weil 90% der Spenden indirekt von Younow kommen.
Der Rest von schwerst hirngeschädigten Idioten.
Das hat sogar der digge Danzbär gmerkt ghabbt, dass nach einer gewissen Streamzeit das Tageslimit vom Jewnow ausläuft.

Und für unter 15€/h geht er gar ned erst ausm Haus.
- TadelVernichtet
Dann isser also doch nicht so dumm wie erwartet? Da kommt überraschend. Aber umso besser. Hoffe dass YN bald ganz zumacht. Dann hat er nur noch Pornhub und davon allein kann er dann auch nicht mehr leben. Dann muss er in den Kaffee sprietzen, weil er sich nicht mal mehr Kondensmilch leisten kann. Es wäre wunderbar.
- rauchmeddler
neues Fidio online

DracheLord Gegen Mobbing Part 10 Hater unzensiert Keine aufforderung zum Hate
https://youtu.be/DaijzI_5LyM [youtu.be] (Anchtung Hauptkanal)
- grutzwurst
EIn großer Teil der Abonenten wird von Jounow über Marketing Firmen bezahlt.
- Hulk_Hoden
Hoffe zeigt Kinski unzensiert
- TadelVernichtet
EIn großer Teil der Abonenten wird von Jounow über Marketing Firmen bezahlt.
und womit verdienen die Mongos ihr Geld?
- Captain Harris
Kleiner Reminder, dass der Drachenlord mal die Lüge aufgebaut hat, Huawei hätte ihm ein Sponsoring für die Gegenleistung eines Unboxing-Videos gegeben.

In diesem Video, das mit den Worten „Servus und herzlich willkommen zu dieser riesen Scheiße!“ begann, sah man in der Folge seine verdreckten Wichsgriffel auf einer nicht minder verdreckten Tischplatte, mit denen er sehr ungelenk und vor sich hin brabbelnd das „gesponsorte“ Smartphone auspackte.

Mehrfach auf diese offensichtliche Lügenlord-Geschichte angesprochen, beharrte er darauf, dass dies ein echtes Werbesponsoring sei.
- TadelVernichtet
In diesem Video, das mit den Worten „Herzlich willkommen zu diesem riesen Haufen Scheiße!“ begann
Link bitte
- p0t_haid0r
Wisst ihr noch damals, als er gesagt hat “Traut euch, kommt zu mir”?
- Captain Harris
In diesem Video, das mit den Worten „Herzlich willkommen zu diesem riesen Haufen Scheiße!“ begann
Link bitte
https://youtu.be/MCoSAYdQI_s [youtu.be]
- TadelVernichtet
In diesem Video, das mit den Worten „Herzlich willkommen zu diesem riesen Haufen Scheiße!“ begann
Link bitte
https://youtu.be/MCoSAYdQI_s [youtu.be]
Was für ein Spacko
- p0t_haid0r
Schnappi (lel) ist auf Twitter übrigens die Infos am droppen

Warum Rainer keinerlei Geld an die Gemeinde abführt, wie es jeder andere am ASB muss? Nein, diesmal nicht Marion S.
Das ist Harald K.s Verdienst.
Marion S. gefällt das aber sehr zum Unmut aller anderen Nachbarn, die Rainer sein Lotterleben so indirekt mitfinanzieren.
https://twitter.com/SchnappiLS [twitter.com]

Rudi hat auch Infos: https://twitter.com/R_Frischling [twitter.com]

Pflichtlektüre für Newfags amk
- TadelVernichtet
Wann hat Marion eigentlich Geburtstag und über wie viele Besucher würde sie sich denn freuen? Fakt ist dass man gegen die Alte etwas unternehmen muss. Und wer ist jetzt Harald K? Fragen über Fragen.

Geplant wird hier aber nichts!
- ProfessorSchnabel
„Das ist Harald K.s Verdienst.“

Der Bürgermeister gehört also auch zu den potentiellen Vätern von Rainer und schützt daher den Lausebuben.
- CIA
Ich liebe diese Theorie, dadurch bekommt das Mantra “Riter ist unser Unglück” eine völlig neue Bedeutung für alle betroffenen Herrschaften
- Captain Harris
Dass es Leute geben muss, die den Fettsack vor dem völligen Untergang bewahren, ist uns wohl allen klar. Hätte man ihn seit 2014 komplett allein gelassen, wär der ASB8 wohl schon niedergebrannt.

Der Drachenlord bekommt doch ohne Hilfe nichts auf die Reihe von dem, was normale Menschen so machen (müssen).

Wüsste zu gern ob dem Bürgermeister mal Reiners Pornhap-Aktivitäten präsentiert wurden.

Ja Herr Bürgermeister, Sie wissen, wovon ich rede.
- Wasserwerfer3
Die GTA V LPs sind übrigens großartig. Ich hätte nie gedacht, dass er so viele Teile produziert. Comedy Gold wofür man das Game verfolgt.
- mubbel
Nennt mir einen vernünftigen Grund, aus dem man Rainer dabei hilft, zu überleben? Ohne Hilfe wären sie ihn vielleicht schon los.
- schnappi
Dorf.
- kniebolo
Das Gelaber über Luxembourg im noien Anti-Mobbing-Fideo. Bruuuuuuder…
- Elmer
Nennt mir einen vernünftigen Grund, aus dem man Rainer dabei hilft, zu überleben? Ohne Hilfe wären sie ihn vielleicht schon los.
Inzuchtdörfler
- siloponemuce


Kleiner Gourmet
- grutzwurst
Glaubt ihr er hat entscheidende Aufnahmen für den Fall einer Anzeige hinterzogen (Sachbeschädigungen etc), oder is er wirklich so unfassbar dumm Aufnahmen friedlich vorbeispazierender Kuchenkinder unzensiert auf Youtube hochzuladen?

Upload
Bild hinzufügen

Video hinzufügen